Kultur

Der Bringer

OFRIN_THE_BRINGER__cover_photo_Print

Das wäre wohl die Ãœbersetzung von OFRINs neuem Album „The Bringer“.
Was eigentlich nur als Live-Performance gedacht war, die Videokunst, Tanz, Kostüme und Musik zusammenführen sollte, kommt am 12. April nun als Studioalbum heraus.
Die in Israel aufgewachsene Sängerin der JazzPop-Band Ofri Brin ist selbst halb Polin, viertel Deutsche und viertel Tunesierin.
Dieser kulturelle Mischmasch ist es, der das Album so spannend und vielfältig macht. Hier treffen verschiedene Kulturen aufeinander und werden zu einem Ganzen. Ost und West. Organisch und Elektronisch. Afrikanisch und Osteuropäisch. All das wird wie selbstverständlich vereint. Die Musik entfaltet sich im Kopf des Hörers zu einer vollkommen neuen, in sich einzigartigen Welt. Es ist diese Vision einer Neuen Welt, die sich in den Tönen und Klängen wiederspiegelt, und so mitreißend auf den Hörer wirkt.

Am 16. April kommt Ofrin mit ihrem neuen Album als Support nach München ins Ampere.

Ofrin_14print

Foto: http://beatsinternational.com/uploads/pics/OFRIN_THE_BRINGER__cover_photo_Print.jpg

3 Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons