sponsored by Heim + Handwerk, tagebooks

Die Highlights aus Möbel, Design & Wohnraum

Heim + Handwerk

27.11. - 1.12.
Die Heim+Handwerk ist Deutschlands größter Pop-up-Store für Wohnen, Einrichten und Bauen. An den fünf Messetagen sind hier über 1.000 Aussteller, Handwerker und Wohn-Profis unter einem Dach! Nirgendwo sonst treffen Besucher in so kurzer Zeit auf eine solch große Vielfalt an Experten in puncto Wohnen, Einrichten sowie Bauen, die persönlich, unabhängig und kostenfrei ohne Termin beraten.
Heim + Handwerk

Letzte Artikel von Heim + Handwerk (Alle anzeigen)

Über 1000 Aussteller gibt es von 27.11. bis 01.12. auf der Heim+Handwerk zu besuchen. Damit ist sie die größte Messe zum Wohnen und Einrichten in Süddeutschland. Da ist es nicht leicht, den Überblick über Design-Unikate, Start-ups sowie Handwerker und Berater zu behalten. Wir haben einige Highlights für dich zusammengestellt:

Weihnachtszauber und Workshops

Auf der Suche nach dem passenden Geschenk, bist du in der Halle A1 genau richtig. Passend zum Advents-Beginn kannst du hier „Kunst im Handwerk“ shoppen. Hier gibt es Unikate wie Gewürzmühlen von Harris/Kohl, kunstvoll gestaltete Vasen bis hin zu Füllfederhaltern aus Holz. Die Themenfläche „Weihnachtszauber“ bringt dich auch gleich in die richtige Stimmung.

Noch schöner werden deine Weihnachtskarten, wenn sie eine persönliche Note haben. Beim Handlettering-Workshop kannst du dir die Kunst des schönen Schreibens aneignen (Boesner, Halle A1). Nur ein geringer Materialkostenbeitrag wird verrechnet, ansonsten ist der Kurs kostenlos.
Wann? Freitag bis Sonntag von jeweils 10:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16 Uhr.

Planen, Designen, Wohnen

Auf 300 m2 zeigt die Themenwelt „The Loft“ von Hofquartier, wie modernes Wohnen funktioniert. Vom Carport bis zu Wellness-Badewanne und High-End-Küche. Wer beim Planen noch Hilfe braucht, bekommt Hilfe von Dozenten und Studenten der Hochschule Coburg für Innenarchitektur. Das Team von PLANwerk erklärt, wie mit wenig Aufwand Raumwunder entstehen können.


Interessante Zimmerkonzepte aus München, Hamburg, Bremen Solingen und mit Amsterdam-Flair gibt es in einer Halle (Halle A2) zu erleben. Hier reihen sich Mucbook Clubhaus, HanseZIMMER, SolingerZIMMER und Dutch ROOM aneinander. Die junge Marke One House vereint niederländisches Design und deutsche Handwerkskunst in ihrem kleinen Store im Glockenbach. Das Sofa ist ihr Meisterstück.

Credit: One House

Design und Start-ups

Ungewöhnliches Design aus regionalen Hölzern und Meisterwerke aus „Möbel mit Geschichte“ präsentieren die bayerischen Innungsschreiner.
Urbanes und H+hippes Design bietet die Themenfläche „Design.Start.ups„. Newcomer zeigen hier kreative Lösungen für neues Wohnen. Mit Lichteffekten von Vanory und umfunktionierte Gebrauchsgegenständen von Constantin Lindner. Ein Hingucker sind außerdem die Herzerlstühle von SÜSSHOLZ.

Wohntheater und Tiny House

Gestaltet von der Raumausstatter-Innung Südbayern geht es hier um ein „Wohnliches Zuhause“ und vor allem ums Upcycling. Lieblingsstücke werden mittels Aufpolsterung gerettet, Kinderzimmer wachsen mit und Feng Shui hilft beim Einrichten. Außerdem ist eine Aktionsfläche angeschlossen, die einen Einblick in die Arbeit der Raumausstatter gibt.

Richtig kompliziert wird es dann auf engstem Raum – doch Tiny Houses boomen richtig. Hier findet sich höchste Funktionalität auf kleinstem Raum mit natürlichen Materialien. Egal ob man sich verkleinern möchte oder einen nachhaltigen Erstwohnsitz findet, in der Halle A3 gibt es eine große Auswahl.

Vieles mehr

Das waren nur einige Highlights der Heim+Handwerk 2019. Es gibt noch viele weitere Themenschwerpunkte wie Kids@Home, Energie.Intelligent.Genutzt und Bad.Idee. Am besten einfach selbst vorbei schauen und sich inspirieren lassen. Wir freuen uns!


In aller Kürze:

Wo? Messegelände, 81829 München

Wann? 27.11 bis zum 01.12.2019
Mittwoch – Sonntag: 09:30 – 18:00 Uhr

Wie? Tickets für 13 Euro


Beitragsbilder: Heim+Handwerk, GHM / Lukas Barth; One House

1Comment

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons