Fotobook, Kolumnen

EPMD im Crux – was für die Galerie

Sebastian Gabriel

Vielleicht ist es ja dem ein oder anderen aufgefallen, dass auf mucbook circa alle zwei Wochen neue Fotos von HipHop-Legenden zu sehen sind. Und es nimmt kein Ende. Heute eine Bildergalerie vom EPMD-Konzert (Erick And Parrish Making Dollars) am vergangenen Mittwoch im CRUX (altes Zerwirk).

Obwohl EPMD zu den Urgesteinen des Raps gehören und maßgeblich an seiner Entwicklung beigetragen haben, sind die beiden New Yorker hier zu Lande höchstens einer Hand voll Menschen bekannt. So war es ein kleiner, aber treuer Kreis, der sich am Mittwoch Abend im Crux zusammen gefunden hat. Erick und Parrish boten eine gute Show, die am Ende leider ein wenig kurz war und man Tracks wie „the Symphony“ oder „K.I.M.“ schmerzlich vermisste. Wenn man aber darüber nachdenkt, dass die Jungs schon seit über 20 Jahren im Geschäft sind, möge man es ihnen verzeihen.

Wie EPMD auf dem Konzert verrieten, wird es auch bald wieder mehr von ihnen zu h̦ren geben. Ein neues Album ist in Arbeit und diverse Coproduktionen Рman darf gespannt sein.

Wer noch mehr über EPMD erfahren möchte, kann sich in der arte-Mediathek einen kürzlich ausgestrahlten Beitrag in der Sendung „Tracks“ anschauen.

Fotos: Sebastian Gabriel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons