Kultur

Feenfrauen aus der Dunkelkammer

Jana Edelmann
Letzte Artikel von Jana Edelmann (Alle anzeigen)

Lillian Bassman und Paul Himmel, zwei Künstler aus dem Fotografenolymp. Eine Retrospektive über das Ehepaar ist derzeit in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Aber auch in München hängen ihre Fotografien. mucbook hat die Galerie f 5,6 besucht.

Lillian Bassman: Die Krönung der Eleganz

Lillian Bassman: Die Krönung der Eleganz

Sie sind zu schön, um wahr zu sein, ihre Eleganz scheint aus einer anderen Welt. Mit ihren besonderen Entwicklungsverfahren erschaffen Lillian Bassman und Paul Himmel Wunderwesen. Edel. Anmutig. Entrückt. Bei Bassman sind die Frauen oft gestochen scharf porträtiert, die Kontraste überdeutlich, sie erinnern an Kohlezeichnungen. Ihr verstorbener Ehemann Paul Himmel dagegen taucht seine Motive scheinbar in Nebelschwaden, die Bewegungen der Figuren verlieren sich. Bassman ist heute über 90 Jahre alt und entwirft mit ihren Fotografien immer noch eine romatische Vision von Frauen, Schönheit und Mode.

                    

                    

Die Galerie f 5,6 stellt Bassman und Himmel noch bis zum 30. Januar aus.  Es ist schon ihre Einzelausstellung der beiden Fotokünstler. Darum seien die Preise auch noch so moderat.  Los geht`s jedenfalls bei 2 400 Euro.

Wem das zu teuer ist: Der Ausstellungskatalog zur aktuellen Retrospektive in den Hamburger Deichtorhallen (noch bis zum 21. Februar) gibt einen umfassenden Abriss über die Arbeiten der beiden und zeigt viele schöne Abbildungen. Die Fotos hier stammen aus dem Katalog. Kostenpunkt : 48 Euro.

Ähnliche Artikel

1Comment

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons