Stadt

„Ich gestatte mir Revolte – auch weiterhin“

Letzte Artikel von Manuel Liebig (Alle anzeigen)

EDJM Demonstration 12112011 Muenchen - Robert Schulwitz_02

Trotz des Auftritts des Liedermachers Konstantin Wecker ist die Teilnehmerzahl der vom Bündnis „Echte Demokratie Jetzt!“ angekündigten Großdemonstration eher mau ausgefallen. Lediglich 300 (laut Medien) bis 500 Menschen (laut Veranstalter) folgten dem Aufruf, gegen die Sozial- und Bankenmisere zu demonstrieren.

Der bunte und kreativ ausgestattete Demonstrationszug bewegte sich nach der Auftaktkundgebung am Geschwister-Scholl-Platz über die Ludwigstraße mit einem Zwischenstopp am Finanzministerium zum Odeonsplatz. Redebeiträge gab es unter anderem von Lucas Baumgartner vom Bildungsstreikbündnis München, Georg Zoche (Finanzexperte und Buchautor „Welt.Macht.Geld“) und Ecco Meineke (Musiker, Kabarettist, Autor und Mitglied des Ensembles der Münchner Lach- und Schießgesellschaft).

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete der Auftritt des Liedermachers Konstantin Wecker, der in Bayern den Soundtrack zur Bewegung lieferte.

Als prominenter Unterstützer der Münchner „Occupy-Initiative“ fordert er auf dem Podium: „Ich bin der Meinung, dass sich zu empören ein Grundrecht des Menschen ist. […] Also bitte ich darum, unsere Empörung ernst zu nehmen. Man muss nicht alles gut heissen – aber ich erwarte, dass man unsere Meinung und unser demokratisches Recht zu demonstrieren und uns aufzulehnen respektiert. Ich gestatte mir Revolte – auch weiterhin.“ (Quelle: http://www.wecker.de/tagebuch.html)

Es bleibt abzuwarten, ob sich Echte Demokratie jetzt! in Deutschland und besonders in München tatsächlich zu einer Art „Bewegung“ entwickelt. Angesichts mangelnder Positionen und im Hinblick auf fallende Temperaturen in den kommenden Wintermonaten, wird dies von vielen Beobachtern in Frage gestellt.

Die Okkupisten lassen sich nicht entmutigen. Für kommenden Samstag ist bereits die nächste Aktion angekündigt.

Asamblea am Orleansplatz am 19.11.2011 ab 12 Uhr

„Im Rahmen einer Asamblea wollen wir echte Demokratie miteinander leben, diskutieren, demonstrieren und Musik machen. Jeder kann seine Meinung kundtun und wird gehört. Gemeinsam werden wir gesehen, können die Herzen der Menschen berühren und die kritische Masse erreichen“, heißt es auf der Seite des Aktionsbündnisses „Echte Demokratie Jetzt!“

Vorberichterstattung auf mucbook: „Wir wissen nicht, was die ideale Welt sein sollte“

EDJM Demonstration 12112011 Muenchen - Robert Schulwitz_06

EDJM Demonstration 12112011 Muenchen - Robert Schulwitz_12

EDJM Demonstration 12112011 Muenchen - Robert Schulwitz_36

Fotos: Robert Schulwitz

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons