Aktuell, Münchenschau, Stadt

Der Masken Pop-Up Sale in unserem MUCBOOK Clubhaus geht in die Verlängerung

Nachdem wir Corona sei Dank echte Startschwierigkeiten mit unserem MUCBOOK Clubhaus BREAKOUT in der Bayerstraße hatten, ist es seit letzter Woche endlich soweit: Mit dem Pop-Up Sale unter dem Motto „Masks for Munich“ konnten wir den GARDEN OF GOOD im Erdgeschoss eröffnen. Die Ladenfläche, auf der wir in Zukunft noch viele weitere Pop-Up-Konzepte entstehen lassen werden.

GARDEN OF GOOD – Lokales Pop-Up Shopping direkt am Hauptbahnhof

Und erst mal freuen wir uns wahnsinnig, dass der Maskenverkauf in die Verlängerung geht: In dem Pop-Up-Store, der direkt neben dem Hauptbahnhof und damit so zentral wie möglich in der Stadt liegt, kannst du noch bis Ende dieser Woche Masken aus zahlreichen Münchner Manufakturen shoppen.

Dass Masken dich selbst vor einer Infektion zwar nicht schützen, sollte inzwischen allen klar sein. Was sie allerdings können, ist dein Umfeld vor deinen eigenen potentiellen Viren und Keimen zu schützen. Und da sich aktuell jede*r einzelne von uns mit mindestens einer Maske ausstatten muss, denken wir uns, dass man das dann auch mit Stil machen kann. Das spart auf Dauer nicht nur Müll, sondern auch Geld.

Handgefertigte Masken von Münchner Labels

Der nächste Punkt ist, dass kleine und private Manufakturen in unserer Stadt an der aktuellen Situation am meisten zu knabbern haben. Die geschlossenen Läden und die generelle Krise führen vor allem bei ihnen schnell zur existenziellen Bedrohung. Aus diesem Grund haben viele kleine Unternehmen aus der Not eine Tugend gemacht und begonnen, handgefertigte Masken zu produzieren. Die Situation in unserem GARDEN OF GOOD wird so also zu einer Win-Win-Situation: auf unseren Pop-Up Store Flächen können kleine Unternehmen zentral in der Innenstadt und auf ausreichend großer Fläche (Stichwort „Social Distancing“) ihre Masken anbieten. Und du bekommst die guten Stücke dort so einfach wie in einem Laden und hast die volle Auswahl verschiedenster Modelle aus unterschiedlichen Manufakturen.

Wortwörtlich: Must Have der Saison

Egal wonach dir der Sinn steht: Für jeden Stil haben wir im GARDEN OF GOODS gerade die passende Maske. Ob die Maske damit zum trendy Accessoire wird, sei mal dahin gestellt, ein Must Have ist sie diese Saison allerdings wortwörtlich. Dann kann sie also auch gerne gut aussehen und Lieblingslocals supporten.

Folgende Labels sind aktuell im GARDEN OF GOOD vertreten:

  • My beautiful things
  • Mouthguard
  • Lea Bürkert
  • MASKi
  • RIS Accessoires
  • Behzad Shop
  • Kuniri

Wir freuen uns auf dich! 🙂


In aller Kürze:

Was? Masks for Munich – Pop Up Markt
Wann? noch bis zum Samstag, 30.05. täglich von 10-20 Uhr
Wo? MUCBOOK Clubhaus BREAKOUT, Bayerstraße 25


Beitragsbild: © Sheila Spielhofer

Sophia Hösi

Obligatorische Redaktionsschwäbin (wir sind überall)
Wahlmünchnerin seit 2013, zu finden irgendwo zwischen Ostbahnhof und Sendlinger Tor, wahrscheinlich an der Isar.
Sophia Hösi
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons