Tagebook unternehmerTUM, tagebooks

Mehr als ein Hackathon: das TECHFEST MUNICH 2017 sucht Hacker und Kreative!

UnternehmerTUM

UnternehmerTUM bietet Gründern einen Rundum-Service von der ersten Idee bis zum Börsengang. Ein Team aus erfahrenen Unternehmern, Wissenschaftlern, Managern und Investoren unterstützt Start-ups bei der Entwicklung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Die 140 Mitarbeiter begleiten aktiv beim Aufbau des Unternehmens, beim Markteintritt und bei der Finanzierung – auch mit Venture Capital.
UnternehmerTUM

Wie wollen wir eigentlich in Zukunft leben? Wie digital soll unser Zuhause sein und wie schlau die Klamotten, die wir tragen? Das TECHFEST in München findet vom 8. bis 10. September zum zweiten Mal statt und lädt Tekkis, findige Biologen, Designer, Modedesigner, Filmemacher und Künstler ein, um genau das herauszufinden.

techfest

Johann Romefort, DAHO.AM organizer, Stylight

Kein normaler Hackathon…

Das TECHFEST ist sehr viel mehr als ein klassischer Hackathon. Ein „normaler“ Hackathon ist eine kollaborative Software- und Hardware-Entwicklungsveranstaltung, eine Wortneuschöpfung aus Hack und Marathon. Auf dem TECHFEST kommen Künstler, Kreative, Designer, Hacker und Maker in interdisziplinären Teams zusammen und entwickeln – mit den neuesten Technologien der Partnerunternehmen – gemeinsam Ideen für innovative Produkte und Dienstleistungen. Während in der 1.500qm großen High-Tech-Werkstatt, dem MakerSpace, die Teams ihre Ideen in Prototypen umsetzen, wird es parallel Live-Bands, Lichtinstallationen und sogar Yoga geben.

Das heißt ganze 72 Stunden Hacking, Prototyping, Workshops und Party. Ob man alleine oder im Team kommt, ist völlig egal. Bewerben kann sich jeder  – die Teilnahme ist kostenlos und für Anreise, Verpflegung und Übernachtung wird auch gesorgt.

 72 Stunden – 50 Ideen

72 Stunden: Genau so lange haben letztes Jahr über 300 Menschen aus aller Welt gebraucht um 50 neue Ideen für Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die anschließend von einer Jury prämiert wurden. Darunter waren nicht nur Codes, sondern auch greifbare Produkte, wie zum Beispiel:

  • Die Awesome Discab, eine Frisbee-Scheibe, die in Regenbogenfarben leuchtet und Texte in den nächtlichen Himmel schreiben kann.
  • Die Safe Light Jacket, die auf den ersten Platz gewählt wurde. Die Sicherheitsweste mit integrierten LEDs wurde innerhalb der 72 Stunden speziell für Radfahrer entwickelt, um das Fahren bei Nacht sicherer zu machen.

 

Nach dem TECHFEST werden die besten Erfinder natürlich nicht alleine gelassen. Bestimmte Ideen können mit der Unterstützung von UnternehmerTUM zur Marktreife gebracht werden.

 

Raquel De Hora, eine Softwareentwicklerin aus Spanien, über das TECHFEST 2016:

„Ich habe noch nie so eine beeindruckende Prototypenwerkstatt gesehen! Außerdem haben wir großartige Unterstützung von den Mentoren erhalten, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen. Es gab viele Dinge, die wir vorher noch nie gesehen hatten und es war ziemlich cool mit all diesen Tools zu experimentieren.“

Technikaffine Modedesigner und Filmemacher gesucht

Gerade für Kreativschaffende sind die alten und neuen Partner des diesjährigen TECHFESTS interessant: OSRAM und die Telekom Fashion Fusion zum Beispiel unterstützen Modedesinger, die sich der Entwicklung von neuen Wearables verschrieben haben oder im Bereich Fashiontech experimentieren wollen.
Für alle Filmemacher, die im Bereich Virtual Reality oder Augmented Reality arbeiten, ist dieses Jahr das Bayerische Filmzentrum neuer Partner. Wer in interdisziplinären Teams und mit neuesten Technologien arbeiten will, kann sich auf der Website vom TECHFEST MUNICH über alles weitere informieren und vor allem noch anmelden.


Infos in Kürze:
Was? TECHFEST MUNICH 2017
Wann? 8. bis 10. September
Anmeldung zum TECHFEST MUNICH 2017 hier!

Bilder: UnternehmerTUM/Bert Willer


Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel erscheint im tagebook, einer Kategorie, die unsere Partner nutzen können, um neue Ideen und Inspirationen in Blog-Beiträgen vorzustellen. 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons