tagebook von Mastercard, tagebooks

Mit Loomit und Mastercard Priceless Cities auf Street Art Tour

Mastercard

Plakativ, plakativer, Graffiti! Kaum eine Kunstform wird kontroverser diskutiert als Graffiti, die von mehr oder weniger talentierten Sprayer*innen in der Stadt hinterlassen werden. Kein Wunder, wo fängt hier die Kunst an und wo hört sie auf? Dass Graffiti weit mehr sein kann, als eine bloße Schmiererei, ist uns eigentlich allen klar, dafür sorgen bekannte internationale Street Artists und Kollektive wie Banksy und Obey schon seit Jahren. Mit eigenen Museen für Street Art und Graffiti hat es die Kunstform auch schon an Orte außerhalb der eigenen Szene geschafft.

Einer der bekanntesten Graffiti Protagonisten Münchens ist ohne Zweifel Loomit. Der Künstler hat sich mit seinen großflächigen und knalligen Werken einen Namen über die Subkultur hinaus verschafft. Keine Frage also, dass wir bei ihm in den besten Händen für eine Führung zum Thema Graffiti und Spraykunst in München sind.

Mit Mastercard Priceless Cities an die spannendsten Kunstorte Münchens

Zuletzt war das die Villa Stuck. Michael Buhrs, der Museumsdirektor, gab dort Einblicke hinter die Kulissen und führte persönlich durch die aktuellen Ausstellungen. Es gab sogar eine exklusive Sneakpeek in eine Ausstellung, die erst ein paar Tage danach eröffnet wurde.

Dieses Mal geht es an einen kulturellen Melting-Pot in unserer Lieblingsstadt: das Werksviertel. Hier hat Künstler Loomit sein Atelier, in dem wir ihn treffen. Die Kunst-Tour wird sich allerdings nicht nur auf seine eigenen Räumlichkeiten und seine eigene Kunst beschränken, sondern auch ins Werksviertel, einem Ort des ständigen Wandels, führen.

Schafe und Bienen auf Hausdächern? Ateliers und Skateparks in Containern? Spannende Gastro- und Kulturangebote und ein Riesenrad, von dem aus man die ganze Stadt überblicken kann? Was es hier nicht gibt, muss erst noch erfunden werden. Passend also, um einen Blick auf neue Szene-Entwicklungen zu werfen.  In der Hall of Fame vor Ort bietet sich ebenso die Gelegenheit, einige der berühmtesten Werke in München zu bestaunen und mehr über Technik und die Künstler*innen dahinter zu erfahren.

Streetart und Graffiti in München: Loomit zeigt dir das Werksviertel

Gleichzeitig mit unserer exklusiven Tour wird das „Hands off the Wall“ Festival stattfinden, bei dem Loomit in betreuender Funktion beteiligt ist. Es geht darum, mehr Frauen in der Street-Art und Graffiti-Szene zu etablieren und ihnen gleich viel Raum wie ihren männlichen Kollegen zu geben. Hier bietet sich auch die perfekte Gelegenheit, den Künstlerinnen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, Fragen zu stellen und mehr über Spraytechnik und Street-Art in München zu lernen. 

Die Tour wird exklusiv für zehn Mastercard Karteninhaber*innen angeboten und gehört zum Priceless Cities Angebot. Über das Portal findest du eine große Auswahl internationaler Führungen, Streams und anderer Highlights. Gemeinsam mit Priceless Cities bringen wir dich einmal im Monat an die spannendsten Kunstorte in München. Im Oktober geht es noch vor der offiziellen Eröffnung exklusiv auf die internationale Kunstmesse HIGHLIGHTS in der Münchner Residenz.

In aller Kürze:

Was? Mastercard Priceless Cities Tour mit Loomit im Werksviertel
Wann? Donnerstag, 24. September, 12 Uhr
Wo? Exklusiv für Mastercard Karteninhaber*innen via Stream, die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt.


Fotos: © Loomit

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons