Kultur, Live

MUCBOOK meets ISARFLIMMERN: Lesung von Bernhard Blöchl

Gloria Grünwald

Am 21.3. ist Indiebook-Day: zur Feier der unabhängigen Verlage laden wir Euch zu einem schelmischen Literatur-Abend ein: Der charmante Münchner Autor und SZ-Journalist Bernhard Blöchl liest aus seinem Debütroman „Für immer Juli“- erschienen im feinen MaroVerlag! Letztes Jahr haben wir bereits mit ihm darüber gesprochen, das Interview könnt ihr hier nachlesen.

11046707_943919628985799_6529695607999627346_o
Die irrwitzige Liebes- und Lebenskomödie kreist selbstironisch um die Befindlichkeiten des modernen Mannes, dem irgendwo zwischen metrosexuell, Alpha-Softie und Testosteron-Toni die Orientierung flöten ging. Ein schräger Trip durch München, Wien und Macholand, und über allem schwebt die Frage: Kann man ein anderer sein, als man ist, und wenn ja: Wie lange geht das gut?…
Die weibliche Note darf auch nicht fehlen und so haben wir die bezaubernde Bloggerin & Autorin Anika Landsteiner dazu geladen,die aus dem satirischen Ratgeber „Schluss mit luschig! Anleitung zum Mannsein“ zitieren wird, den der Protagonist aus „Für immer Juli“, Julian Hartmann, herausgebracht hat.

10983474_943920878985674_7576453394120007874_o


Wir freuen uns auf einen garantiert vergnüglichen Abend mit Euch!

10013447_943921918985570_7618229517853214906_o


PS: Karten à €5 gibt es in der Buchhandlung Isarflimmern, Auenstraße 2 (U2 Fraunhoferstraße)
Reservierungen unter 80469@isar-flimmern.de

Hier gehts zur Facebook-Veranstaltung.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons