Live

Münchens Parkhäuser

Sebastian Huber
96_park0009

© Juri Gottschall

Schon immer faszinieren große, leere, aber trotzdem bebaute Flächen, die zwar allgemein nicht als „schön“ empfunden werden, den Fotografen Juri Gottschall. Aus diesem Grund hat er im Winter 2013/2014 die Parkhäuser Münchens dokumentiert.

Auf aufwendigen großformatigen Fotos zeigt er die Parkhäuser der Stadt, die eine große Freiheit und Ordnung ausstrahlen, aber gleichzeitig zu den Orten gehören, die dem öffentlichen Auge trotz ihrer zentralen Lage verborgen bleiben.

96_park0008

© Juri Gottschall

Anders gesagt handelt es sich bei ihnen um eine Gattung architektonischer Sonderlinge, die wahrscheinlich in einigen Jahren aussterben wird, und mit ihnen die spektakuläre Blicke auf die Stadt, die sie uns in lauen Sommernächten ermöglichen.

96_park0001

© Juri Gottschall

Vom 16. Mai bis 31. Juli 2014 findet unter dem Titel „VISIONEN“ eine Ausstellung dieser Serie im Goethe-Institut München statt. Außerdem erscheint ein Buch in einer limitierten und signierten Vorzugsausgabe, dem jeweils ein Original-Abzug beiliegt und das hier erhältlich ist.

Weitere Infos über den Künstler und die Fotos findet ihr hier.

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons