Kultur, Leben, Was machen wir heute?

Offenes Atelier-Wochenende im Westend

westendstudios 11_facebook.indd

westendstudios 12, das dutzend ist voll! elfmal gelungene präsentationen, inspirierende gespräche und interessante kontakte. elfmal das gleiche? keineswegs! auch im zwölften jahr zeigen sich neue und entdeckenswerte gesichter:

das schmuckatelier constanze schreiber und florian weichsberger, die neustarter moosburger und selmansberger alias k/o buero (grafikdesign), der künstler kristian albert – in einem kellerabteil! –, christine ott in der galerie „kunst- und textwerk”, die galerie „creative mind. im westend” mit bildern von ransome stanley und figuren von josephine kaiser und andere. gespannt darf man sein, was die „etablierten” zu sagen und zu zeigen haben: marco nagel mit seinem westlicht.studio, gabi green mit ihren schmuckstücken in ihrem studio, heike schaefer mit skulpturen und gästen (helga dörries und norbert schaaf). zudem präsentiert nicola reiter ihr selbst gestaltetes tagebuch „firn – aufzeichnungen am gletscher”, der kommunikations designer wolfgang gebhard seine „99%”-plakate, die zeitgenössische tänzerin helga seewann tanzt und stellt fragen zur gesellschaftsfähigkeit von emotionen, und der maler christopher croft, der nun nicht nur vorübergehend im westend quartier bezogen hat, zeigt seine frischesten werke.

alle teilnehmer auf einen blick und das volle programm gibt es auf den webseiten der westendstudios zu sehen.

:::: programm als pdf zum download :::::

:::: laufplan :::::

offenes-atelier-wochenende westend / sa 20.10.12 15.00 – 21.00 uhr / so 21.10.12 15.00 – 21.00 uhr

Vorlage_laufplan.indd

eine kurzvorschau auf 6 von 19 stationen:

westendstudios 12_Dörries+Schaaf(1)

helga dörries, norbert schaaf

eine malerin, ein maler und ihre zwei unabhängig voneinander entstandenen antlitz-zyklen. zusammengefügt auf einer wand, bilden die blätter jetzt eine ikonostase voller überraschungen: kontrastierende nachbarschaften unter ihnen ermöglichen nicht nur ein schauen, sondern auch ein angeschautwerden. gollierstr. 70 gewerbehof, aufgang c/1. og c/o heike schaefer

westendstudios 12_Wolfgang Gebhard

:w wolfgang gebhardt
wolfgang gebhard :visuelle kommunikation bekennt farbe, „empört sich“ und zeigt ein halbes dutzend plakate zum thema banken- und wirtschaftskrise: die gier der banker, wetten auf ernteausfälle und was die welt überhaupt damit zu tun hat.
parkstr. 5

westendstudios 12_Christopher Croft

christopher croft

im dialog mit den traditionellen materialien und techniken öl, aquarell, zeichnung, radierung und objekt reflektiert christopher croft die für ihn in der kunst zentrale frage der beziehung zwischen raum, objekt und person und gibt dabei seiner liebe zum detail ausdruck. in beziehungsreichen diskrepanzen schafft er mysteriöse und traumartige atmosphären als metaphern unseres unterbewusstseins. abb. minehead/minimal intervention serie (ausschnitt)
gollierstr. 70, gerwerbehof, aufgang b/1.og

westendstudios 12_Sigrun Hohl

sigrun hohl
ein spiel mit gegensätzen. sinneseindrücke – geräusche, farben, wechselndes licht – lassen den besucher schwanken zwischen irritation und ruhe, freude und beklemmung. ein projekt, das in zusammenarbeit mit oliver bauer als lichtgestalter entstand.
kazmairstr.19 c/o pech&schwefel

westendstudios 12_Nicola Reiter

nicola reiter
c/o kunst- und textwerk lesecafé
um ihr auskommen aufzubessern, verbringt die gestalterin nicola reiter einen sommer als saisonkraft in den schweizer alpen. nebel und schnee lassen den aufenthalt zu einer belastungsprobe werden. in „firn“ protokolliert sie ihren alltag in form eines literarischen tagebuchs.
ligsalzstr. 13 buchpräsentation, lesung sa 20.00 uhr

westendstudios 12_Markus Mitterer

atelier markus mitterer
„cyanotypie“
die cyanotypie ist ein 150 jahre altes edeldruckverfahren. mittels einer lichtempfindlichen eisenlösung, die auf alle saugenden gründe aufgetragen werden kann, entstehen unter uv-belichtung eines negatives oder auch von arrangierten objekten extrem lichtechte bilder in einem bläulichen ton.
gollierstr. 70 gewerbehof, aufgang b/1. og

westendstudios 12_plakat_DIN A3_RZ_190912.indd

(c) text und fotos: mit freundlicher genehmigung entnommen aus dem leporello der westendstudios

Facebookseite der Westendstudios

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons