Live

Open Air mit Mount Kimbie

irgendwas

Wer kein Bock auf kommerzielle Giga-Festivals hat und sich nach kleineren Alternativen umsieht, ist beim Puch Open Air genau richtig. In familiärer Atmosphäre werden morgen in Jetzendorf bei Petershausen Bands wie Mount Kimbie und Mouse in Mars auf die Bühne geholt.

Das Line-Up hält außerdem die Berliner Dream-Pop-Band Fenster , die Koryphäen Jochen Irmler von der Krautrockband Faust und Jaki Liebezeit von CAN bereit. Freuen kann man sich außerdem auf die hufescharrenden Bands Das weiße Pferd und Beißpony.

„Familiär ist ein Wort, das die Atmosphäre auf dem Puch nahezu perfekt beschreibt. Irgendwie hat man jeden schon mal gesehen und auch wenn man zum ersten Mal da ist: man fühlt sich garantiert auf Anhieb wohl auf der Wiese mit Campingdecke, einer Flasche Rotwein oder was zu Essen von einem der kleinen Stände auf dem Gelände. Das schönste kleine Festival in Bayern“, beschreibt der Zündfunk das Puch. Ein netter Tagestrip, besonders für jene die keine Karten fürs Back to the Woods mehr bekommen haben.

Aufs Puch Open Air kommt ihr ab 16 Uhr für erschwingliche 25 Euro im Vorverkauf oder 30 Euro an der Tageskasse

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons