Rathausschau, Stadt

Platz da! Ein Zeichen gegen Pegida und für Weltoffenheit

Sebastian Gabriel

Sebastian ist ein junger Fotograf aus München. Er ist gern da, wo was los ist, am Puls der Zeit. Wenn nicht gerade in München, dann im Rest der Welt. Mehr gibt es unter www.sebastiangabriel.com.
Sebastian Gabriel

„Was ist da eigentlich in Dresden los? Da kann man doch nicht einfach zusehen!“, dachten sich die Initiatoren der gestrigen „Platz da! Flüchtlinge sind willkommen! Gemeinsam gegen Pegida, Rassismus & Hetze“-Kundgebung. Als Pegida-Anhänger eine Demonstration in München ankündigten, hatten sie endgültig genug. Zunächst dachten die Organisatoren von Bellevue di Monaco an eine kleine Gegendemo mit ca. 500 Leuten im Niselregen, doch in kürzester Zeit sagten bei Facebook über 6.000 Leute zu, womit sie den ersten Erfolg verbuchen konnten: Die Absage der Pegida-Demo. Letztendlich versammelten sich gestern mindestens 12.000 Menschen auf dem Max-Joseph-Platz, um ein Zeichen für Weltoffenheit und ein friedliches Zusammenleben von Menschen jeglicher Herkunft und jeglichen Glaubens zu setzen. Mit dabei waren OB Reiter, Konstantin Wecker, Sportfreunde Stiller, The Notwist, Kofelgschroa und viele andere.

Sebastian Gabriel hat die Demo für mucbook fotografiert.

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-3

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-5

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-6

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-7

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-8

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-9

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-10

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-12

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-13

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-14

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-15

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-16

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-17

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-18

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-19

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-20

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-21

 

Anti_Rechts_Demo_22.12.2014-22

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons