tagebook von presented by

Raus mit euch! Fünf Tipps für mehr Abenteuer

Promotion

Hier ist Platz für unsere Anzeigen-Partner, die sich im Tagebook präsentieren können. Die Inhalte sind somit nicht redaktionell erstellt.
Promotion
Was früher lahm war ist heute hip: der Trend, aufs Land zu flüchten. Raus aus der Stadt, rein ins Abenteuer!

 Wir jungen, hippen Stadtmenschen wollen auf einmal aufs Land, in die Berge, rein in die Natur. Mal wieder auf einem der Münchner Hausberge stehen und durchatmen?
Wenn’s mal wieder brennt und wir das Bedürfnis haben, aus der ständigen Reizüberflutung auszubrechen, warum nicht einfach zurück zum Urspung, zurück zur Natur? Sie ist schließlich schon immer das Sinnbild von Träumen und Sehnsucht, sie beruhigt uns und hilft, den Fokus zu verschieben auf das, was zählt und nicht auf das, was ständig um uns herum passiert.Und weil wir aus eigener Erfahrung wissen, wie gut es tut, die Stadt ab und an hinter sich zu lassen und in die abenteuerlich frische Bergluft der Münchner Hausberge einzutauchen, haben wir hier fünf Tipps für euch, die garantiert für Bauchkribbeln sorgen und Lächeln in gestresste Gesichter malen.

1. Ein Hüttenwochende auf der Tegernseer Hütte verbringen
2. Über den Wolken in Deutschlands höchstgelegenen Iglus auf der Zugspitze übernachten
3. In einer lauen Sommernacht auf den Buckelwiesen bei Mittelwald Sterne gucken
4. Mit Freunden eine Schlauchboottour auf der Isar vom Sylvensteinsee bis nach Bad Tölz genießen
5. Alpinklettern in den Berchtesgadener AlpenDie passende Ausrüstung darf für Wind und Wetter natürlich nicht fehlen. Deswegen gibt es von North Face noch mehr Bergkribbeln im Video:


In der Kategorie: “Presented by” präsentieren wir Postings unserer Werbepartner. Dieser Beitrag wird präsentiert von North Face.
 

Fotocredit: Heribert Pohl (flickr) via cc2.0-Lizenz

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons