Kultur

RIP – Gil Scott-Heron

Sebastian Gierke

Journalist, frei, in München und im Netz.
Sebastian Gierke

Letzte Artikel von Sebastian Gierke (Alle anzeigen)

„Die Leute haben behauptet, ich sei verschwunden! Puff. Ich wusste nicht, dass ich diese Eigenschaft besitze. Puff. Wundern Sie sich nicht, wenn ich während des Konzertes einfach so verschwinde. Puff.“ So hat er bei seinem letzten Konzert in München noch gescherzt. Jetzt ist er tatsächlich verschwunden. Er war einer der Größten.

Anlässlich des Todes von Gil Scott-Heron hier nochmal der Text zum Konzert in der Muffathalle.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons