Kolumnen

„Weißwein hab ich nur wegen eines Damenbesuchs“

Matthias Riedel

Matthias lebt und studiert in Freising. Nebenher ist er als freischaffender Photograph tätig. In München steht er am liebsten auf dem Alten Peter und blickt über die Stadt.
Matthias Riedel

Letzte Artikel von Matthias Riedel (Alle anzeigen)

Was dem Steinzeitmenschen die Feuerstelle, ist uns der Kühlschrank. Bei fünf Grad kann man viel über Andere lernen. Weil man ist, was man isst. Regina, Juri und Leo zeigen den Mittelpunkt ihrer Wohngemeinschaft und erzählen von Bier, Bio und fehlendem Brot.

05

Bierliste: Ein Bier: 0,80 Öcken. Geeks: 1,60 Öcken. Kinder und Senioren: 0,40 Öcken.

04

Regina: „Wir haben keine Fertigprodukte! Alles ist möglichst frisch gekauft oder biologisch. Der Käse kommt manchmal auch von meiner Schwester direkt von der Alb.“

03

Leo: „Die zwei Flaschen Weißwein hab ich nur wegen eines Damenbesuchs gekauft. Normalerweise trinken wir Bier oder Rotwein.“

01

Regina: „Der Pumpernickel aus der Dose ist von meiner Mama, weil uns das Brot so oft ausgeht und das Zeug ewig hält. Den Kartoffelsalat mit Salamistücken hat Leo gemacht. Ihm gehören auch die ganzen Senfsachen.“

02

Juri: „Wir haben immer Hohes C und Augustiner im Kühlschrank.“

06

Regina, 23, Studentin, Juri, 23, angehender Redakteur und Leo, 23, Student wohnen seit drei Jahre in einer Wohngemeinschaft in der Rosenheimerstraße in Haidhausen.

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons