gruenundgloria-lab-green-campus
tagebook von Grün&Gloria, tagebooks

Unsere dritte Vorstellungsrunde: Das sind unsere tollen Gäste im GRÜN & GLORIA Lab

Gruen und Gloria

Grün&Gloria - gute Sachen machen! Das Stadtportal für München. Do it yourself, Transition Town, Bio-Ernährung, Umweltschutz, zukunftsfähige Verkehrskonzepte, Termine und tolle Menschen.
Gruen und Gloria

Vom 13. bis 17. März sind wir auf der Internationale Handwerksmesse mit einem eigenen Zukunftslabor dabei. Im GRÜN & GLORIA Lab stellen wir dir MünchnerInnen vor, die Nachhaltigkeit und Ökologie zu ihrer Lebensaufgabe gemacht haben.

Du findet uns auf dem Green Campus in Halle B2. Hier stellen wir dir ein paar der Ausstellerinnen und SpeakerInnen vor:

Nummer 3 unserer Vorstellungsrunde

1. Aufgetischt: Individuelle Massivholztische von hesbin

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von hesbin (@hesbin_muc) am

Wer? Patrick Hesse-Bincke von hesbin
Wann? 13.-17. März
Was? Ausstellung von Massivholztischen

In München und von Hand gefertigte, hochwertige Massivholztische aus einem einzigen stück Holz, das gibt es bei hesbin. Robuste, langlebige und individuelle Möbelstücke, die einem Zuhause Charakter schenken.

2. Local und Fair, aber ohne „öko“ – Locally Inspired

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Locally Inspired (@locally.inspired) am

Wer? Julia Hartmann von Locally Inspired
Wann? Freitag, 15. März, 14:30 Uhr
Was? Vortrag zum Thema „Let’s boost the locals – faire und nachhaltige Shoppinginspirationen“

Auf Locally Inspired berichten nahezu 100 junge GründerInnen von ihren „grünen“ Start-ups. Über 1.000 nachhaltige Produkte sind inzwischen online. Die Münchnerin Julia Hartmann kuratiert umweltbewusste Unternehmen über ihren eigenen Labelfinder. Nach München, Berlin und Hamburg, will sie ihr Konzept auf weitere Städte ausdehnen. Ihr gemeinsames Ziel: mehr Nachhaltigkeit im Alltag. Das Besondere: faires Design, aber nicht „öko“.

3. Ein Label, das indigene Frauen und Familien unterstützt – Nata Y Limon

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nata•Y•Limón (@nata_y_limon) am

Wer? Marlene Walter von Nata Y Limon
Wann? Mittwoch, 13. März, 14:30 Uhr, Ausstellung am 13., 16. und 17. März 
Was? Vortrag und Stand zum Thema „Nata Y Limón – Interior Products Handmade with Soul & Beauty“

Nata Y Limón ist ein junges, soziales Design-Label mit Sitz in München und Berlin. In Zusammenarbeit mit Handarbeitsbetrieben in Guatemala entwickeln sie exklusive Kollektionen von handgewebten Interior-Produkten und Accessoires. Als Sozialunternehmen ist es ihr direktes Anliegen, sozial benachteiligte indigene Frauen und Familien Guatemalas durch regelmäßiges Einkommen zu unterstützen und den Erhalt der uralten Maya Textilwebkunst zu fördern.

Das sind aber noch längst nicht alle! Alle weiteren Aussteller und Speaker findest du auf dem Grün & Gloria Blog. 

 

Beitragsbild: Brooke Cagle on Unsplash

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons