Sponsored by Berchtesgadener Land, tagebooks

Gewinne mit der Molkerei Berchtesgadener Land einen Kochkurs bei Spitzenkoch Florian Lechner

Molkerei Berchtesgadener Land

Wer an die Alpenregion zwischen Watzmann und Zugspitze denkt, hat zu Recht ein Bild grasender Kühe auf grünen Wiesen mit herrlichen Blicken auf die höchsten Berge Deutschlands im Kopf. Klar, dass die Milch von hier besonders gut schmeckt. Genau das ist das Gebiet, in der die Molkerei Berchtesgadener Land täglich die wertvolle Milch für ihre Milchprodukte erfasst und ihre Almkräuter pflückt. Zumindest wenn sie gemeinsam mit Spitzenkoch und Nockherbergwirt Florian Lechner neue Rezepte mit heimischen Wildkräutern entwickelt. Das leckere Ergebnis könnt ihr bei einem exklusiven Kochkurs mit Florian Lechner am 19. November 2019 probieren, bevor ihr gemeinsam mit ihm den Kochlöffel schwingt und ein 3-Gänge-Menü zubereitet.

Spitzenkoch setzte auf regionale Zutaten

Der bayerische Spitzenkoch Florian Lechner – seit 2 Jahren Nockherbergwirt in München – schwört dabei auf regionale und saisonale Zutaten. Traditionelle Gerichte interpretiert er gerne neu und verarbeitet dabei schon seit Jahren die Milchspezialitäten der Molkerei Berchtesgadener Land. Bei seinen Kreationen legt Florian Lechner Wert auf die Mischung aus traditioneller und moderner Gastronomie. Wichtig ist ihm dabei die Verwendung von regionalen und saisonalen Zutaten, denn „Bio-Qualität ersetzt nicht Regionalität und kurze Transportwege. Beides ist mir aber wichtig“, erklärte er dazu beim Bergbauernfrühstück von Berchtesgadener Land im Café Nymphenburg Sekt. Als Kind ist er selbst auf einem Bauernhof aufgewachsen. Er kennt also alle Bereiche der Lebensmittelverarbeitung – von der Erzeugung bis zum fertigen Gericht auf dem Teller – aus eigener Erfahrung.

Lerne die modernen Interpretationen der traditionellen bayerischen Küche kennen und gewinne einen exklusiven Kochkurs mit Florian Lechner. Am Gewinnspiel nimmst du teil, wenn du diesen Artikel kommentierst und uns kurz begründest, warum du gerne beim Kochkurs dabei sein würdest (siehe unten). Nutze die einmalige Gelegenheit, dir Tipps und Tricks vom Profi zu holen. Übrigens: Inspiriert zu den leckeren Rezepten mit typischen, regionalen Kräutern hat Lechner ein Gespräch mit Bergbäuerin Sandra Hörterer über Kräutervielfalt auf deren Alm. Und auch sie ist an diesem Abend vor Ort und gibt gerne Auskunft über die Vielfalt und Verwendung unserer heimischen Kräuter.

Traditionsmolkerei mit Geschichte

Sandra Hörterer ist eine Bergbäuerin der Genossenschaftsmolkerei. Die Molkereigenossenschaft Berchtesgadener Land existiert bereits seit 1927. In Sachen Bio ist Berchtesgadener Land seit Jahrzehnten Vorreiter in Deutschland: Seit über 45 Jahren setzt sie sich für die Herstellung ökologischer Milchprodukte ein und ist damit Pionier der Bio-Branche. So wirtschaften unter den heute circa 1.700 Landwirten inzwischen 550 anerkannt ökologisch nach den Demeter– bzw. Naturland-Richtlinien.  Mit der in der Bergregion typischen, extensiven Wirtschaftsweise sorgen die Landwirte der Molkerei Berchtesgadener Land für den Erhalt der Kulturlandschaft und Almwirtschaft in dieser Region. Dies und die weiteren vielfältigen Leistungen der Landwirte honoriert die Genossenschaftsmolkerei mit einem kontinuierlich hohen und fairen Milchpreis.

Neue Wege hin zur Nachhaltigkeit

 Mutig neue Wege gehen – dieser Leitsatz hat die Molkerei Berchtesgadener Land schon häufig zu wegweisenden Entscheidungen geführt. Für ihr umfassendes Nachhaltigkeitsengagement erhielt die Genossenschaftsmolkerei den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie Unternehmen mittlerer Größe sowie im Mai dieses Jahres den Preis „Die Lieferkette lebt“ für ihr Engagement im Bereich Biodiversität. Dokumentiert wird das Engagement im jährlich erscheinendem Nachhaltigkeitsbericht, der online veröffentlicht wird: https://bergbauernmilch.de/de/nachhaltigkeitsbericht.html

Tradition und Moderne in regionaler Bio-Qualität – auch laktosefrei

Seit 2009 bietet Berchtesgadener Land im Sortiment auch Produkte für Menschen mit Laktoseintoleranz an. Begonnen mit laktosefreier Frischmilch erstreckt sich das Angebot heute über Frucht- und Naturjoghurt, mageren Speisequark, Bio-Alpenmilch und Schlagrahm. So können alle, die aufgrund Laktoseintoleranz keine Milch vertragen und auf viele Gerichte verzichten mussten, diese – mit den laktosefreien Produkten zubereitet – wieder genießen.

Gewinnspiel: Kochen lernen vom Profi mit Florian Lechner

Wenn du dir jetzt gedanklich schon die Kochschürze umgebunden hast, dann haben wir ganz großartige Neuigkeiten: Wir dürfen 3×1 Plätze verlosen für den exklusiven Kochkurs mit Florian Lechner im Gegenwert von 130 EUR. Ein Gruß aus der Küche, drei Gänge und Getränke sind am Abend inklusive! Am Gewinnspiel nehmt ihr teil, indem ihr diesen Artikel kommentiert. Schreibt uns dazu einfach in die Kommentare unter dem Artikel, warum ihr gerne teilnehmen würdet. Am Montag, den 4.11. wird ausgelost – Gewinner*innen werden dann per Mail benachrichtigt.


In aller Kürze:

Was? Kochkurs mit Spitzenkoch Florian Lechner (Gegenwert 130€)

Wann? 19. November ab 18.30 Uhr

Wo? In München (genaue Adresse wird den Gewinner*innen in einer persönlichen Nachricht mitgeteilt)


Fotos: © Berchtesgadener Land

Beitragsbild: © Unsplash/Lucabasili

59 Comments
  • Niclas Jechow
    Posted at 09:21h, 30 Oktober

    Weil ich endlich kochen lernen will! Und dann noch Bio und so gesund.. da würd sich die Freundin freuen

  • Susanne Ausperger
    Posted at 09:25h, 30 Oktober

    Ich würde sooo gerne teilnehmen weil ich für mein Leben gerne koche aber seit einem Jahr wegen meinen kleinen Racker daheim nun nicht mehr groß dazu komme (außer Babybrei ;-))

  • Gebhard Herzog
    Posted at 09:26h, 30 Oktober

    Wir würden gerne teilnehmen weil wir in Zukunft regionaler und frischer kochen möchten. Dazu können wir ein bisschen Handwerk gut gebrauchen

  • Daniela Gutzeit
    Posted at 09:26h, 30 Oktober

    Würd gerne etwas neues dazu lernen & würd mi wahnsinnig gfrein, wenns klappt 🙂 Danke im vorraus. Daniela

  • Raphael Draeger
    Posted at 09:28h, 30 Oktober

    Wow! Regionales und saisonales Kochen ist meine Leidenschaft. Meine WG kann ein Lied davon singen 😉 Somit wird es nicht nur mich eine Freude, sondern auch für die WG 🙂

  • Anne-Marie Meier
    Posted at 09:35h, 30 Oktober

    Ich würde gern teilnehmen weil es genau zu mir und meinem Lebensstil passen würde. Schon seit einigen Jahren versuche ich Nachhaltigkeit zu leben, bewusster zu essen und auf höchste Qualität zu achten. Der Abend klingt unglaublich interessant und ich muss mein Glück versuchen.

  • Birgit Nicolaus
    Posted at 09:38h, 30 Oktober

    Hallo! Als Hobbyköchin lege ich großen Wert auf die Herkunft meiner Zutaten – und Berchtesgadener Land zählt definitiv zu meiner Lieblingsmarke, wenn es um regionale Produkte geht! By-the-way: Als Werberin bin ich zudem noch begeistert vom Markenauftritt – schon die Auffälligkeit der Produkte in den Regalen … wunderbar. Über die Teilnahme am Kochkurs mit Florian Lechner würde ich mich freuen!

  • Veronika Blickle
    Posted at 09:49h, 30 Oktober

    Neue Wege in der Landeirtschaft führen hoffentlich auch zu einem Umfenken im Konsum. Da hilft auch ein Kochkurs 😉 Würde mich freuen dabei zu sein!

  • Giulia Jobst
    Posted at 09:50h, 30 Oktober

    Liebes Mucbook – Team!wie ich euch liebe! Danke für die mega coole Chance – ich würde mich leidenschaftlich darüber freuen teilnehmen zu dürfen! Gibt es was schöneres als gute essen? (ich weiß.. Rethorische Frage ;D) alles Liebe, eure Giulia

  • Andreas Stelzl
    Posted at 09:51h, 30 Oktober

    Gerne würde ich bei einem so tollen Koch mein Können am Herd aufpolieren und mit dem Erlernten meine Weihnachstgäste überraschen:)

  • Kristin E.
    Posted at 10:02h, 30 Oktober

    Kochen ist mein Hobby und über diesen Kochkurs würde ich mich sehr freuen. Bio und Nachhaltigkeit sind wichtige Themen und schön, das hier darauf gesetzt wird.

  • Barbara Wohlleben
    Posted at 10:02h, 30 Oktober

    Sehr gerne würde ich am Kochkurs teilnehmen. Warum, weil es ein tolles Gewinnspiel ist und ich unglaublich gerne esse. Ich liebe die bayrische Küche und möchte sie gerne von der modernen Seite kennenlernen. 🙂

  • LeMonsieurD
    Posted at 10:05h, 30 Oktober

    Ich würde gerne am Kochkurs teilnehmen, um mal einen direkten Einblick zu bekommen, wie Spitzenköche an so ein Menü rangehen. Ich koch. zwar gern, meist aber nach Rezept. Mir imponiert das sehr, aus dem Kopf zu wissen, mit welchen Gewürzen, Kniffen und Techniken man ein richtig leckeres Essen „zaubern“ kann.

  • Conny Klittich
    Posted at 10:06h, 30 Oktober

    Ich würde gerne einfach so gewinnen. Für einen tollen Kochkurs über leckeres Essen benötigt man doch eh keinen Grund!

  • Lena
    Posted at 10:27h, 30 Oktober

    Oh das wäre so toll auch mal an einem regionalen Kochkurs Teil zu nehmen

  • Anna Kropf
    Posted at 10:33h, 30 Oktober

    Huhu, der Artikel macht sofort Lust loszukochen. Naja und hungrig 🙂 aber das muss noch ein wenig warten.
    Ich koche selber meistens ein Gemüsekühlschrankallerlei und ein paar Tipps und Anregungen vom Profi wären richtig genial um bissl Abwechslung reinzubringen. Ich drücke mir mal beide Daumen, nachdem ich hier fertig getippt hab. Liebe Grüße Anna

  • Yvonne Schumann
    Posted at 10:40h, 30 Oktober

    Ich würde gern gewinnen, weil ich es toll finde, dass die Molkerei Berchdesgadener Land so nachhaltig und regional produziert. Die Produkte schmecken und sind gesund und unsere regionalen Bauern werden unterstützt
    Ich koche total gern mit den Produkten und ein Kochkurs mit nem Spitzenkoch wäre ein Traum

  • Lisa Stockinger
    Posted at 10:41h, 30 Oktober

    Ich koche wahnsinnig gerne zusammen mit meinem Freund 🙂 allerdings gibt es oft das gleiche. Würde mich daher sehr über Inspiration freuen.

  • Caroline Fachtner
    Posted at 10:43h, 30 Oktober

    Hallo ich würde wahnsinnig gerne an dem Kochkurs teilnehmen! Ich bin gerade neu in den Vorort gezogen und habe jetzt einen Garten indem ich mir gerne ein paar Wildkreuter anpflanzen würde. Daher wäre es so genial, wenn ich an diesem Kochkurs teilnehmen könnte um zu lernen wie man die Kräuter richtig verwertet! Außerdem wurde ich mit den Berchtesgadener Land Produkten aufgezogen, grade trinke ich auch einen Cappuccino mit eurer feinen Milch:) daher: „pick me, pick me!“

  • Saskia H.
    Posted at 10:49h, 30 Oktober

    Ich liebe es zu kochen, allerdings macht es für eine Person nicht so viel Spaß. Daher wäre es eine tolle Möglichkeit, mal wieder mit Freude den Kochlöffel zu schwingen.

  • Max Grillo
    Posted at 10:52h, 30 Oktober

    Ich bin vor etwa 14 Jahren dem Kochen verfallen und habe nach meiner Ausbildung nicht nur eine fachliche, sondern auch emotionale Kompetenz auf diesem Gebiet und in der Gastronomie entwickelt.

  • Marcus Stessun
    Posted at 11:23h, 30 Oktober

    Huhu,

    einfach liebend gern, weil meine Freundin ein Faible fürs Kochen hat und auch noch viel liebender, weil nach unserem Kochkurs in Thailand überwiegend Thai auf den Tisch kommt.

    Ich mag mal wieder urig boarische Küche.

    Vielen Dank

  • Ulla Schneiders
    Posted at 11:32h, 30 Oktober

    .. es wäre mal gut, wenn mein „hausfraukochen“ etwas aufgepeppt würde!

  • Claudia Gastel
    Posted at 11:57h, 30 Oktober

    Ich würde gerne neue Inspirationen bekommen und mit reginolen, saisonalen Produkten kochen. Es klingt nach einem spannenden und interessanten Abend

  • Adrian Mussner
    Posted at 12:03h, 30 Oktober

    Ich wäre gerne dabei um bei Herrn Lechner zu lernen wie ich mein Hobby noch besser beherrschen kann. Gerade in der heimischen Küche hab ich noch Nachholbedarf. Packen wir’s an!

  • Johannes Ringelmann
    Posted at 12:23h, 30 Oktober

    Ich koche sehr gerne, aber leider zu selten traditionelle bayerische Gerichte. Würde da gerne aus erster Hand erfahren was man da alles zaubern kann und worauf es ankommt.

  • Isabella Heckel
    Posted at 12:54h, 30 Oktober

    Ich würde gerne an dem Kochkurs teilnehmen da ich lieber esse wie koche und deswegen mal dringend Nachhilfe in der Küche brauche !!!

  • benjamin wagner
    Posted at 12:55h, 30 Oktober

    So ein Kochkurs würde mir nicht schaden 🙂
    Da pack ich dann gleich noch die Betti mit ein!

  • Nadine
    Posted at 12:56h, 30 Oktober

    Das wäre der Hammer, sehr sehr schönes Event und Erlebnis. würde mich so freuen, da ich es wirklich bitter nötig habe richtig kochen zu lernen.

  • Svenja Meisen
    Posted at 14:18h, 30 Oktober

    Ich esse super gerne gesundes nahrhaftes Essen und koche es natürlich auch selber. Mit regionalen gesunden Produkten fühle ich mich einfach besser und vertrage sie auch gut.
    Inspiration durch Kochkurse sammeln bringt mich weiter und macht vor allem viel Spaß Wildkräuter ist ein Thema, das ich immer schon mal ausprobieren wollte!

  • Theresa Volk
    Posted at 14:41h, 30 Oktober

    Hey, ich komme selbst aus dem Chiemgau und kenne das Logo der Molkerei in Berchtesgaden schon seit ich klein bin. Ich bin ziemlich neugierig, wie Florian Lechner mit der Molkerei zusammenarbeitet und wie das Ganze am Ende als Drei-Gänge-Menü schmeckt. Ich hätte sehr große Lust auf diesen Abend 🙂

  • Martina Weber
    Posted at 15:17h, 30 Oktober

    Weil ich noch nie einen Kochkurs gemacht habe und neue Inspirationen zum Kochen brauche! 🙂

  • Sabine H.
    Posted at 15:36h, 30 Oktober

    Ich würde mir gern ein paar Tips und Tricks vom Meister abschauen 🙂

  • Katharina Hübner
    Posted at 16:20h, 30 Oktober

    Ich würde sehr gern teilnehmen um meine Koch-Skills zu verbessern. Außerdem interessiert es mich total mit heimischen Kräutern zu experimentieren. Ich habe das Kochbuch Wilde Wiese und nun bin ich neugierig auf mehr.

  • Eva Wiemann
    Posted at 17:49h, 30 Oktober

    Mit einem Spitzenkoch ein Menü zubereiten wäre sicher eine tolle Erfahrung! Ich selber koche super gerne regional und möchte aber noch mehr lernen und ein paar Tipps mitnehmen von so einem Abend. Und natürlich gut essen und trinken ️

  • Iris Zacher
    Posted at 18:20h, 30 Oktober

    Ich würde mit dem Kochkurs gerne meine Schwester überraschen. Sie bekocht nicht nur ihren Mann immer super lecker, sondern auch den Rest der Familie und Freunde., wenn es die Zeit zulässr. Sie hat so viel um die Ohren und der Kurs wäre eine tolle Auszeit für sie. Hat sie sich verdient!

  • Giulia Jobst
    Posted at 20:58h, 30 Oktober

    Ehrlich.. Ich könnte mor nichts besseres vorstellen.. Es wäre wie ein pre-weihnachtsgeschenk!!! ❤

  • Martina Brandl
    Posted at 21:12h, 30 Oktober

    Weil es ganz sicher ein wunderbarer Abend mit viel Inspiration wird, mit tollen Ideen für das nächste Kochen für und mit Freunden, gutem Essen mit frischen, geschmackvollen Produkten und einfach ner Menge Spaß! Wär eine große Freude wenn es klappt dabei zu sein 🙂

  • Rebecca Neumeier
    Posted at 21:12h, 30 Oktober

    Tolles event. Sehr interessant Tradition trifft auf Moderne Kochkunst. Da wäre ich gerne und will noch viel lernen

  • Mareen Dose
    Posted at 06:35h, 31 Oktober

    Als zugezogenes Nordlicht würde mich über Nachhilfe in der bayerischen Küche sehr freuen. Schon in frühester Kindheit habe ich eine Leidenschaft fürs Kochen entwickelt und die ganze Familie mit meinen Kreationen begeistert. An der Seite eines Spitzenkochs ein Menü mit regionalen Produkten zu zaubern, wäre natürlich das Tüpfelchen auf dem i.

  • Sina
    Posted at 07:23h, 31 Oktober

    Ich würde gern teilnehmen….da ich gern neue Gerichte kochen lernen will….und die Produkte sind ja alle toll….würde mich riesig freuen…und freue mich auf einen Abend mit tollen Menschen

  • Christina Kanth
    Posted at 07:42h, 31 Oktober

    Ich liebe einfach Kochkurse. Mit regionalen Zutaten und unter professioneller Anleitung: perfekt!

  • Julia Kühn
    Posted at 09:55h, 31 Oktober

    Als Lehrerin für Ernährung und Soziales bin ich immer auf der Suche nach neuen Anregungen, meinen Schülern die Vorteile und insbesondere den Geschmack von selbst gekochtem, regionalem Essen näher zu bringen. So bin ich sehr interessiert am Austausch mit einem Profi und natürlich auch am leckeren Essen

  • Rebecca Gischel
    Posted at 16:53h, 31 Oktober

    Der Kochkurs klingt richtig gut! Ich koche zwar nicht oft, aber wenn dann sehr gerne für Gäste – die sich bestimmt über mein neues Können durch den Kochkurs freuen würden 🙂

  • Alex Palex
    Posted at 17:17h, 31 Oktober

    Gut, besser, Lechner, so will ich auch gerne kochen können bei mit daheim!

  • Laura Perschon
    Posted at 18:08h, 31 Oktober

    Wohhoooo, das klingt toll! Freuen würde ich mich deshalb über einen Platz im Kochkurs super doll. Kochen und essen liebe ich voll. <3 und von wem lernt man besser und authentischer? Euer foodie Laura

  • Sabine Stöcker
    Posted at 09:37h, 01 November

    Mein Freund kocht immer super für uns, ihn würde ich als Dankeschön zum Florian schicken. Merci!

  • Christina Zuhr
    Posted at 09:57h, 01 November

    So sche! Des Gfui und de Leidenschaft in einer Großküche mit der Raffinesse eines Spitzenkochs würd ich unheimlich gern erfahren, um zu sehen, dass‘ geht! Es geht bestimmt! Ich liebe kochen und echte Lebensmittel, weil’s das Leben spürbar und bunt macht. Wenn es mehr (alle) (wieder!) so täten, gäbs einige Probleme und Krankheiten weniger !

  • Laura Geissler
    Posted at 10:30h, 01 November

    Was für eine tolle Chance, mit Florian Lechner zu kochen! Ich liebe Kochen und bin immer auf der Suche nach Inspiration, vor allem wenn es um regionale und nachhaltig angebaute Produkte geht. Ich würde mich riesig freuen!

  • Gabriele Lehr
    Posted at 11:37h, 01 November

    Ich will gewinnen!!! Möchte gerne von einem super Koch etwas lernen.

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons