Was machen wir heute?

Vorhang auf: flimmern&rauschen in der Muffathalle

Zum 32. Mal öffnet das Jugendfilmfestival flimmern&rauschen die Türen der Kinosäle. Man darf gespannt sein. Denn auch in diesem Jahr lässt die Veranstaltung des Medienzentrums München JFF erahnen, was sich in der jungen Münchner Filmszene so tut.

2015_VerlaengertesWochenende

Filmemacher und Filmemacherinnen von 12 bis 26 Jahren zeigen ihr kreatives Schaffen und hoffen dabei darauf, einen der neun Preise, die am Donnerstagabend verliehen werden, mit nach Hause nehmen zu dürfen. Ganze 50 Filme werden heute und morgen in der Muffathalle auf die Leinwand projiziert – immer von 14 Uhr am Nachmittag bis abends um etwa 23 Uhr. Mit ziemlich trockenem Humor lockt beispielsweise der Film „Verlängertes Wochenende“, der heute um 20:00 Uhr gezeigt wird. Aber auch Dokumentarfilme sind mit von der Partie: Teil des Eröffnungsprogramms ist zum Beispiel der Film „PRYVIT KIEV!“, der eine Reise Münchner Jugendliche nach Kiew dokumentiert, die sich auf die Spuren ehemaliger Zwangsarbeiter gemacht und diese interviewt haben.

Wann? am Mittwoch 11. und Donnerstag 12. Februar 2015; jeweils von 14 bis 23 Uhr; Preisverleihung am Donnerstag Abend
Wo? in der Muffathalle München

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons