Was machen wir heute?

Was machen wir am Wochenende?

Juliane Becker

Theaterwissenschaftlerin, Katzenfreundin und Journalistin. Schreibt bei mucbook über Theater, Konzerte und eigentlich alles, was irgendwie mit Kultur zu tun hat.
Juliane Becker

Freitag Nachmittag, der Feierabend ist in Sicht – wie üblich geben wir euch Tipps für einen erfolgreichen Wochenausklang.

Campari Rote Nacht der Bars, 23.05.

Drinks.Music.Art
heißt das Motto der Roten Nacht, die Freitagabend ab 18 Uhr in 20 Münchner Bars zum Chillen, Tanzen und Trinken einlädt.
Teilnehmende Locations sind unter anderem das Schumann’s, Call Me Drella, Glockenbach, Die Bank und viele mehr. An Acts erwarten euch Pop- und Rockbands, Pianomusiker und neue DJs, sowie Regional- und Performanceküstler. Außerdem sorgt ein kostenfreier Shuttle-Service dafür, dass man auch campariselig wohlbehalten zum nächsten Plätzchen kommt.

Das ganze Programm  mit sämtlichen Bars gibt es hier.

AUFGESCHLOSSEN im Feierwerk, 25.05.

© Sabrina Braun

© Laura Zalenga

Sex und Sonntagsbraten heißt der vielversprechende Titel der Lesung, die am Sonntag im Feierwerk stattfindet. Die SZ-Kolumnistinnen Lisi Wasmer und Susanne Krause lesen aus ihren Kolumnen „Bei Krause zu Hause“ und „Beziehungsweise„. Kleiner Vorgeschmack: „Denn mit Jonas sei es in etwa genauso gewesen wie mit dem Phantomtor: Keiner wusste so recht, ob er nun drin war oder nicht.“ Der Eintritt ist frei, um 17:00 geht’s schon los.

STANDPUNKT.e, 24.05.-25.05.

ChoreografInnen zeigen uns ihre Welt – im schwere reiter lädt die Künstlerin Claudia Senoner (tanztendenz) ein, ihren „Garten“ zu bewundern. Eine Mischung aus Kunst und Performance, an beiden Tagen um 20:30. Tickets ab 10€. Mehr Informationen unter www.tanztendenz.de.

Lokalhelden Festival, 23.05.

Und wieder ein Festival – 50 Acts auf 1400 qm² Tanzfläche: Das Lokalhelden Festival 2014 im Feierwerk bringt euch das Beste der DJ-Subkultur näher. Karten gibt es hier oder an der Abendkasse ab 10€. 19:00 Uhr ist Beginn, neben den Musikacts wird es auch viele Stände mit Schmuck, Kunst und Essen geben.

Impressionen vom letzten Jahr gibt es hier:

Isar Beach Clean Up, 24.05.

Feiern an der Isar bedeutet auch Müll an der Isar – am Samstag um 11 Uhr wird was dagegen gemacht. Da heißt es dann: Gummistiefel umgeschnallt, Müllsäcke eingepackt und weg mit dem Mist! Zur Belohnung darf man sich danach auch auf Freibier freuen! Mehr Infos hier. Für eine saubere Isar!

Monsanto March am Stachus, 24.05.

Am Sonntag ist Europawahl, am 24. findet weltweit der dritte March against Monsanto statt. Für naturbelassene und genfreie Lebensmittel, gegen das Freihandelsabkommen und gegen Lebensmittelriesen wie Nestlé. Um 14:00 Uhr beginnt die Demonstation am Stachus, um 17:00 Uhr spielen die Naked Superheroes und KILEZ MORE auf. Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

World Wide Work, 25.05.

Leben wir nur noch für unsere Arbeit? Und wenn ja, werden wir dadurch glücklich? Dieser Frage widmet sich das Goethe-Institut mit einer weltweiten Diskussion und lädt am Sonntag um 11 Uhr in die Münchner Kammerspiele ein. Live zugeschaltet sind Diskutanten aus Tokio und Madrid. Karten sind ab 4,50€ hier erhältlich, wer schnell ist, dem schenken wir auch noch eine! Hurtig auf unsere Facebook-Seite gehen.

Theatron, 23.05.-25.05.

thea

Ausnahmsweise mal nicht während Pfingsten, sondern zwei Wochen vorher ist das diesjährige Theatron-Festival im Olympiapark. Von Freitag bis Sonntag zeigen 17 Künstler ihr Können, und das kostet den Festivalgänger nicht einen Cent. Startschuss ist am Freitag um 17:00 Uhr, das gesamte Programm findet ihr hier.

Ein schönes Wochenende!

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons