Live, tagebook von Rat & Tat Kulturbüro, tagebooks

Wo einst Kamele grasten – Theater auf den Spuren der „Zigeunerschlucht“

Rat und Tat

Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.
Rat und Tat

Entlang der Zamdorfer Straße, in etwa dort, wo heute das Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung in den weiß blauen Himmel ragt, bestand in der Nachkriegszeit ein Landfahrerlager. Ein freier Platz mit Wohnwagen und Baracken für Münchner ohne Wohnung, den man im Volksmund „Zigeunerschlucht“ nannte, weil er sich in der Senke der späteren A94 befand. Es gibt nur noch wenige, die sich an diesen Ort erinnern.

Was ist mit den Menschen, die damals dort lebten, passiert? Und wie leben ihre Kinder und Enkel heute?

SCHLUCHTEN, ein theatraler Stadtspaziergang von Dorothea Schroeder, lässt deutsche Sinti und Roma zu Wort kommen. Familienoberhäupter, Mütter, Töchter und Söhne sprechen über die grundlegenden Dinge, die sie von den anderen, den Nicht-Zigeunern bzw. Gadje unterscheiden.

Doch woher kommen unsere Vorurteile? Welche Rolle spielen die Bilder im Kopf? Sind die Unterschiede wirklich so groß? Und wie spielen die Erfahrungen der Vergangenheit in das aktuelle Verhältnis zwischen Mehrheitsgesellschaft und Minderheit hinein?

Schauspieler, Zeitzeugen, Münchner Sinti und Roma sowie Anwohner des Stadtteils führen das Publikum zu verschiedenen Stationen und lassen eine vielschichtige Collage entstehen, die dazu auffordert, sich kontrovers mit persönlichen Klischees und Vorurteilen auseinanderzusetzen.

Mit: Gabriele Graf, Romana Herzog, Uta Horstmann, Selina Herzog, Alexander Adler, Sami Herzog, Stefan Lehnen, Thomas Kitsche, Herbert Pollok.

Konzept & Regie: Dorothea Schroeder.
Ausstattung: Martin Käser.
Dramaturgie: Katrin Dollinger.
Dramaturgische Beratung: Nina Gühlstorff.
Technik: Max Lapper.
Assistenz: Katharina Pößnecker, Nadine Wiedemann, Sarah Donderer
PR/Produktion: Rat&Tat kulturbuero.

Startpunkt:
München Steinhausen, MVV-Haltestelle „Hultschiner Straße“.
Gegenüber SZ-Verlagsgebäude

Termine:
Dienstag, 14. Juli 2015, 20 Uhr (Premiere)
Dienstag 21., 20 Uhr
Mittwoch 22. Juli 19 Uhr
Freitag 24., 20 Uhr
Samstag  25. Juli. 20 Uhr

Karten: 15 Euro, 10 Euro ermäßigt, Reservierungen und Infos unter :

0176/68421269 oder nyx@ratundtat-kulturbuero.de
Blog: dernyx.wordpress.com

SCHLUCHTEN ist eine Produktion von Nyx e.V. Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München, Kulturreferat. Gefördert durch den Fonds Darstellende Künste e.V.. Dank an Madhouse gGmbH

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons