tagebook von Rat & Tat Kulturbüro, tagebooks

WELTMASCHINE UNTERWEGS. Von Kaag über München nach Brüssel

Rat und Tat

Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.
Rat und Tat

Graphik Georg Reinhardt

WELTMASCHINE UNTERWEGS ist ein Live-Kunstwerk im Geiste des legendären Erbauers der Weltmaschine Franz Gsellmann. In dessen Heimatdorf Kaag brach am 01. Juni ein internationales Künstlerkollektiv zu einer performativen „Gedächtnistour“ auf. Diese soll in einem eigens zu diesem Zwecke umgebauten Wohnmobil über München nach Brüssel führen. An Bord Campers befinden sich der Schauspieler, Liedermacher und Regisseur Christoph Theussl, der Performer und Erfinder Matthias Lenz und der Performancekünstler Georg Reinhardt von Club Real aus Berlin. Die Crew plant auf ihrer Reise Begegnungen mit Menschen, die ganz in Gsellmannscher Manier einer (Un-)Sinn stiftenden Tätigkeit verfallen sind. Gespräche mit Passanten über den Sinn und Unsinn menschlichen Handelns werden Teil einer interaktiven Installation, die am Ende in der Nähe von München präsentiert werden soll.

Der Autor und Regisseur Matthias Leitner begleitet die Aktion mit einem halb dokumentarischen, halb fiktionalen Tagebuch im Netz. Auf diese Weise lassen sich die Ereignisse bis zur ersten Präsentation am 11. Juni in Haar in Echtzeit mitverfolgen.

WELTMASCHINE UNTERWEGS macht noch an folgenden Orten Station:
8. Juni, 11-17 Uhr, Altötting, Tillyplatz | Bayern
9. Juni, 11-17 Uhr, Wasserburg am Inn, Platz in der Hofstatt | Bayern

Präsentationen: 11., 12. und 13. Juni in München

Veranstaltungsorte: Campingplatz Thalkirchen, Kleines Theater Haar, Kreativquartier München

Hier findet ihr die Reiseroute der WELTMASCHINE!

Tickets sind ab 8 Euro an den drei unterschiedlichen Spielorten erhältlich!

 

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons