Kultur

„Wie war ich?“

Charlotte Frey

Frankreichliebhaberin, Kaffeeholik, studiert Journalismus und ist nebenher tätig als freie Journalistin.
Charlotte Frey

Letzte Artikel von Charlotte Frey (Alle anzeigen)

on3-Lesereihe_2010_wie-war-

Die on3-Lesereihe tourt im Herbst durch Bayern und lässt in Regensburg, Nürnberg, Würzburg und Augsburg junge Autoren um die Wette lesen. Die Besten treffen im Finale in München am 22. Oktober aufeinander. Der Gewinn: ein besonderes Schreibwochenende mit deutschen Literatur-Stars.

„Wie war ich?“ ist das Motto der on3-Lesereihe 2010, organisiert vom jungen Programm des Bayerischen Rundfunks. Zwölf junge Autoren in vier bayerischen Städten haben sich Gedanken zu diesem großen Thema gemacht und sie in Worte gefasst.

Vom 18. bis 22. Oktober ist die literarische Clubtour mit einem Mix aus Lesung und Live-Musik in Bayern unterwegs. An jedem Abend wählt das Publikum unter den Lesenden seinen Favoriten und schickt ihn ins große Finale nach München. Dort geht es für die Autoren nicht nur um den Titel, sondern auch um ein Schreibwochenende mit bekannten deutschen Schriftstellern wie Juli Zeh, Tilmann Rammstedt oder Clemens Meyer, das on3 in Kooperation mit der Literaturplattform „Autorendock“ vergibt.

Bereits zum fünften Mal gibt der Bayerische Rundfunk jungen Schreibtalenten aus ganz Bayern die Chance, ihr Können einer größeren Hörerschaft zu präsentieren. Im Anschluss stellt on3 die Lesungen der Autoren zum Nachhören auf on3.de zur Verfügung.

Auch Musik hat Tradition bei der Reihe. 2010 steht das Hamburger Elektro-Duo Bratze in Regensburg, Nürnberg, Würzburg und Augsburg auf der Bühne. Zum krönenden Finale in München allerdings sorgt on3-Musikchef und Atomic Café-Resident-DJ XTOPH für die richtige Musik zum Tanzen und Feiern.

Die on3-Lesereihe in München: Freitag, 22. Oktober, Cord, Beginn 19.30 Uhr

Großes Lese-Finale mit den vier Städtesiegern & on3-Party mit XTOPH, Eintritt frei!

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons