Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Kultur, Stadt

10 (wirklich) besten Museumscafés in München

Sonne, Kaffee und Kultur? Super Mischung fürs Wochenende (viele Museen in München kosten sonntags übrigens nur 1 Euro Eintritt), deswegen haben wir dir unsere liebsten Museumscafés rausgesucht.

Egal ob tolle Terrasse, schöner Innenhof oder direkt an der Isar: in unseren Top 10 ist wie immer für jeden etwas dabei. Übrigens: Diese Cafés sind top. Sie lohnen sich auch, wenn man gar nicht vor hat, das zugehörige Museum zu besuchen…

1. Restaurant Ella im Lenbachhaus

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nadine VP (@lady_aries) am

Sicher ist dir der strahlende, goldene Anbau des Lenbachhauses schonmal aufgefallen. Direkt im Erdgeschoss befindet sich das Museumscafé Ella, betrieben von der Victorian House GmbH. Die große Terrasse ist kaum zu übersehen, wenn man mal am Königsplatz vorbeifährt. Im Restaurant Ella bekommst Frühstück, Mittag- und Abendessen, teils zu stolzen Preisen, dafür zu fantastischer Qualität. Die Küche ist inspiriert von Italien.

Achtung: falls du deinen Besuch bei gutem Wetter planst, solltest du frühzeitig da sein. Die Terrasse ist bei gutem Wetter immer stark besucht, rechne also mit ein wenig Wartezeit.

Dienstag bis Samstag, 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Sonntag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, mehr Infos findest du hier.

2.Café Exponat beim Deutschen Museum

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Laura Herz (@lauraaherz) am

New Yorker Bagels, hausgemachte Limo oder einfach nur ein Stück Kuchen? Im Café Exponat bekommst du diese Leckereien zu fairen Preisen. Kleiner Tipp: Lass es dir zum mitnehmen geben, dann kannst du dich, statt in den Innenhof des deutschen Museums, ins Grüne an die Isar setzen.

Montag bis Sonntag, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr, mehr Infos findest hier.

3.Café Klenze in der Alten Pinakothek

In einer der bedeutendsten Gemäldegalerien ist es zu finden: ein Entspannung bietendes Café, mit vielen Köstlichkeiten, das Café Klenze in der Alten Pinakothek. Durch die großen Rundbogenfenster strömt viel natürliches Licht ein, dadurch hast du einen super Blick auf die lange Bar. Auch aufzufinden: eine Vitrine, gefüllt mit leckerem Kuchen, ganz im englischen Vorbild und die typischen Scones. Nach einer Erkundungstour der Galerie, gibt es den perfekten Snack im Café, du findest hier viele warme Speisen, Sandwiches und das wechselnde Businessmenü. Oder genieße einfach nur das Ambiente mit einer der Kaffeespezialitäten oder eines der 80 verschiedenen Blattteesorten. Egal für was du dich entscheidest, im Café Klenze bist du gut aufgehoben!

Dienstag und Mittwoch 10:00 Uhr bis 20:30 Uhr, Donnerstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, mehr Infos findest du hier.

4.Café im Zebra im Museum Brandhorst

Im Zebra? Wie? Richtig gelesen, denn das erste Kunstwerk befindet sich nicht im Museum, sondern im Café! Sobald du die Räumlichkeit betrittst, erwartet dich eine 50 Meter lange Vorhanginstallation von Wade Guyton und Kelley Walker. Das Muster ist natürlich – wer hätte es erahnen können – das eines Zebras. Aber auch die Speisen sind wahre Hingucker, wie beispielweise der hausgemachte Zebra-Kuchen oder die Signature-Brownies und –Blondies. Keep it simpel – das Angebot ist einfach und bodenständig, die Qualität dafür jedoch top! Also komm vorbei und überzeuge dich selber bei einem Kaffee und einer herzhaften oder süßen Leckerei.

Dienstag bis Sonntag, außer Donnerstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Donnerstag, 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, mehr Infos findest du hier.

5. Cafe Glyptothek (aktuell in der Antikensammlung)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ISAR ATHEN | Wahres München. (@isar_athen) am

Normalerweise bekommst du den leckeren italienischen Kaffee und italienische Süßigkeiten im Innenhof der Glyptothek. Bis diese 2020 nach vollständiger Renovierung wieder aufmacht, ist das Café in die Antikensammlung auf der anderen Seite des Könisplatzes umgezogen. Der angeblich beste italienische Kaffee der Stadt bleibt natürlich auch bei weniger eleganter Location lecker, trotzdem freuen wir uns, wenn wir ihn ab Sommer 2020 wieder mit italienischem Flair im Innenhof der Glyptothek genießen können.

Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 17:00 Uhr, Abweichung bei Veranstaltungen, mehr Infos findest du hier.

6.Theatiner 8 Café-Restaurant Kunsthalle

Früher das Café Kunsthalle in den FÜNF HÖFEN, seit September 2020, nach Renovierungen das Theatiner 8. Erlebe wie hier Kulinarik auf Kunst trifft und genieße Speisen im urban-bayerischen Stil im Restaurant (1. Stock), oder im Café mit etwas frischem Gebäck. Du hast nicht genug Zeit zum gemütlichen Schlemmen? Kein Problem! Im Stehcafé / beim Straßenverkauf kannst du dir ganz einfach ein leckeres Mittagessen to-go mitnehmen.

Stehcafé mit Straßenverkauf, Montag bis Samstag 08:30 Uhr bis 16 Uhr.

Café-Restaurant, täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, mehr Infos findest du hier.

7.Die Goldene Bar im Haus der Kunst

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Alison Bartrop (@allebee) am

Mehr Restaurant und Bar als echtes Museumscafé und trotzdem darf es in unserer Liste nicht fehlen: Die Goldene Bar am Haus der Kunst. Pastrami, Nudelgerichte und Klassiker wie den guten alten Schinken-Käse-Toast bekommst du hier in bester Lage am Haus der Kunst. Direkt am Eisbach gelegen, daher wunderbar für eine Wochenendausflug geeignet, aber auch ein toller Tipp wenn es abends mal was Besonderes sein soll.

Mittwoch bis Samstag 12:00 bis 02:00 Uhr, Sonntag 13:00 bis 20:00 Uhr, mehr Infos findest du hier.

8. Café Limulus im Museum Mensch und Natur

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Sabrina Weber (@frauweberknecht) am

Direkt am wunderschönen Nymphenburger Schlosspark gelegen, bekommst du hier Sonntags bis 14:00 Uhr leckeres Frühstück mit verschiedenen Rühreivariationen, Müsli oder Quark mit Früchten. Unter der Woche fällt die Auswahl etwas geringer aus, kann sich aber trotzdem sehen lassen. Natürlich gibt es ansonsten auch immer frisch gebackene Kuchen und Kaffee

Dienstag bis Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Samstag und Sonntags 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr, mehr Infos findest du hier

9. Turmstüberl im Valentin-Karlstadt-Musäum

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Diana (@dianamaier) am

Aktuell läuft hier die Münchner Dackel-Ausstellung. Und seit der Eröffnungsfeier kannst du dank dem riesigen trojanischen Dackel vor der Tür das Museum nicht mehr übersehen. Wenn du die Holztreppen den Turm hoch überlebt hast, erwartet dich ein süßer achteckiger Raum, der völlig aus der Zeit gefallen wirkt. Hier gibt es einfache Speisen und Kuchen zu günstigen Preisen. Der Haken: Du kommst nur rein, wenn du die 2,99 Euro Eintritt für das Museum bezahlt hast.

Montag, Dienstag und Donnerstag 11:01 Uhr bis 17:29 Uhr, Freitag, Samstag 11.01 Uhr bis 17.59 Uhr, Sonntag 10:01 Uhr bis 17:29 Uhr, mehr Infos findest du hier.

10. Museumscafé der Pinakothek der Moderne

Die Betreiber des Café Münchner Freiheit freuen sich, dich mit leckeren Köstlichkeiten verführen zu dürfen! Lass es dir im Wintergarten des Museumscafés in der Pinakothek der Moderne gut gehen. Genieße leckere Kuchen oder schlemme ein Mittagsgericht, ganz egal bei welchem Wetter.

Täglich außer Donnerstags 10:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstags 10:00 bis 20:00 Uhr, montags geschlossen, mehr Infos findest du hier.

p.s. Wie immer ist diese Liste kein Ranking, es gibt also keinen ersten und keinen letzten Platz.

p.s.s. Du willst mehr von unserer 10 besten Listen? Dann bitte hier entlang.


Beitragsbild: © Unsplash/Heftiba

1Comment
  • Susann Westhoff
    Posted at 08:05h, 30 März

    Wie wärs mit einer Erweiterung auf Top 11?
    Wenn es um Museum Cafés geht, darf doch das Café am Stadtmuseum auf keinen Fall vergessen werden! Vor allem als Geheimtipp der im Sommer schattige und ruhigere Innenhof.

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons