N`Stories
Aktuell, Leben, Warum tust du das?

Ideen zum Leben erwecken? Startup Store N`Stories macht’s möglich

Leonie Meltzer

Leonie Meltzer

Her mit den Wörtern, den großen der Zeit, den prägenden, die jeden betreffen und über die wir diskutieren. Angst, Hass, Liebe, Mut? "Wieso, weshalb, warum?", frage ich mich und fange eure Münchner Stimmen ein über all jene Wörter, mit denen wir uns täglich auseinandersetzen.
Leonie Meltzer

„Crowfunding zum Anfassen“, lautet das Motto des Popup Startup Store N`Stories, welcher vergangene Woche (am 2. November) eröffnete. Die Idee dahinter: 16 Startups haben die Möglichkeit, sich und ihre Produkte vorzustellen. Der Endverbraucher hat so die Chance, die Produkte zu testen und die dahinter stehenden Geschichten kennenzulernen. Bis zum 14. November noch werden hier Produkte aus den Bereichen Mode, Kunst, Design, Literatur, Journalismus und Food präsentiert.

Frau Flügel und ihre Ideen

Der Kopf hinter dem Startup Store N`Stories ist Dian Adhini Flügel, welche mit ihm die Möglichkeit schafft, Ideen zum Leben zu erwecken. Ihr Ziel ist es, einen Raum zu schaffen, in dem mehrere Startups gleichzeitig ihre Produkte präsentieren können. Unterstützt wird sie hierbei von dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

Alles über den Store und seine Produkte, wie beispielsweise höhenverstellbare Schuhabsätze oder Entspannungslicht, erfahrt ihr in den…

Startup N`Stories

…Fünf Fragen an die Gründerin

1. Was ist neu, anders, einzigartig an Ihrem Projekt?
Startup Store N`Stories ist der erste Crowfunding Popupstore in Deutschland. Alle angebotenen Produkte sind entweder bereits erfolgreich über Crowdfunding vorfinanziert worden oder haben parallel eine aktive Crowdfunding Kampagne laufen. D.h., der Kunde kann die Ware im Laden testen und zu exklusiven Vorverkaufspreisen vorbestellen oder zum Teil auch direkt mitnehmen.

2. Ideen sollen in diesem Laden zum Leben erweckt werden. Wie kamen sie darauf?
Das ergab sich aus einem eigenen Bedürfnis heraus. Anfang des Jahres suchte ich nach einer stationären Location in München, die meine neue Crowdfunding-Kampagne begleitet und bewirbt. Durch Zufall erfuhr ich von kreativ@muenchen.de. Dies ist eine großartige Institution der Stadt München, die jungen Designern und Künstlern die Möglichkeit bietet, freistehende Immobilien in München temporär und kostenfrei zu nutzen, sofern es der Gemeinschaft sowie der Kultur- und Kreativwirtschaft dient. Daraufhin entwickelte ich ein Konzept, das mehreren Startups nutzen kann und bekam die Zusage für die kostenfreie Zwischennutzung der Räumlichkeiten in der Maximilianstraße in München.

3. „Crowdfunding zum Anfassen“, was bedeutet das konkret?
Für viele ist Crowdfunding noch fremd. Sie bestellen ungern bei einem fremden Anbieter, möchten nicht auf bereits bezahlte Ware warten und die bestellten Produkte auch gerne vorher testen. Im Startup Store N`Stories dürfen die Kunden alles anfassen, testen, Fragen stellen und wir helfen dem Kunden bei der Vorbestellung auf den jeweiligen Plattformen. „Crowdfunding zum Anfassen“ richtet sich aber auch an alle, die mit dem Gedanken spielen, ein Startup zu gründen oder eine Crowdfunding Kampagne planen. Sie sind alle herzlich eingeladen, von unseren Erfahrungen Gebrauch zu machen.

4. Haben Sie eine „Lieblings“-Idee die präsentiert wird?
Ich persönlich brauche aktuell gerade dringend das Entspannungslicht der neuen Lampe Onia Mini. Es ist der perfekte tägliche Begleiter um Geist und Seele jeden Tag positiv zu stimulieren, ob im Büro auf Reisen oder zu Hause. Klein, effektiv, leicht und sofort einsatzbereit.

Entspannungslicht

5. Gibt es auch ausgefallene Ideen?
Mime et moi ist ein Premium Label für höhenverstellbare Schuhabsätze. Die Absätze lassen sich in Höhe sowie Form und Farbe variabel austauschen und mühelos in jeder Handtasche verstauen. Somit werden die Sandalen im Handumdrehen jeder Situation und jedem Stil gerecht – ein optimaler Mix aus It-Piece, Luxus und Alltagstauglichkeit. Das finde ich innovativ, praktisch und vereinfacht den Alltag zumindest in der Bekleidung.


Unser persönlicher Favorit: Itopua, ein Online-Store für Home Decoration und Fashion Accessoires, inspiriert durch die Heimat der Gründerin. „African Designers
meet European Homes!“

Afrikanischer Onlineshop

Übrigens: Unsere Mucbooks sind ebenso im Startup Store N`Stories zu erwerben.


In aller Kürze:
Was? Crowdfunding Pop-up Store Startup Store N`Stories
Wann? Vom 2.- 14. November 2016
Öffnungszeiten: Mo – Sa 10.30 bis 20 Uhr
Wo? Maximilianstraße 33


Fotos: ©Startup Store N`Stories

No Comments

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #9

Design in München

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons