Aktuell, Kultur, Live, Was machen wir heute?

Heute gibt’s was auf die Mappe: Candice Gordon und Twin Tone Trigger im Cord

Jan Krattiger

Jan Krattiger

Irgendwas mit Medien, Videokameras und Gitarren. Gitarren sind immer gut.
Jan Krattiger

Ein bisschen Patti Smith, ein bisschen Nick Cave, viele dreckige Gitarren aus den Garagen der Sechziger Jahre und eine energiegeladene Liveshow: Das ist, in aller Kürze beschrieben, Candice Gordon. Die gebürtige Irin – zurzeit in Berlin zuhause – hat im September ihr Debütalbum „Garden of Beasts“ veröffentlicht und ist heute zu Gast im Cord Club.

Das könnte dann etwa so aussehen und klingen:

Gordon ist schon weit herumgekommen mit ihrer Musik, hat zum Beispiel für Nick Cave, The Horrors oder Kurt Vile Konzerte eröffnet. Ihr Debütalbum („Garden of Beasts“, Proper Octopus Records) hat sie in einem Landhaus in Irland und im legendären Funkhaus in Berlin aufgenommen. Hier die Single „I Belong To The Night“:

Münchner Support: Twin Tone Trigger

Für das Münchner Duo Twin Tone Trigger begann alles – wo auch sonst – im Atomic Café vor drei Jahren. Seither waren sie viel live unterwegs mit ihrem Sound, der alles Gute aus der Welt der Gitarrenmusik vereint: Joy Division, Strokes, Tame Impala und Sonic Youth zum Beispiel.

Kurz gesagt: Freunde von gepflegter Gitarrenmusik und energiegeladenen Liveshows kommen heute Abend voll auf ihre Kosten.

Die Party geht weiter

Nach der Show ist mittwochs im Cord natürlich nicht Heimgehen angesagt, sondern weitertanzen in der In_die_Disko, heute mit DJ Tom Yorba. Also räumt am besten mal die Termine morgen aus dem Weg, denn die Nacht könnte lang werden…


In aller Kürze:

Was? Candice Gordon und Twin Tone Trigger

Wo? Cord Club, Sonnenstraße 18, 80336 München

Wann? Mittwoch, 11.10.2017, Doors 20.30 Uhr

Wieviel? 12,80 €, Tickets hier


Beitragsbild: © Candice Gordon

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin