Aktuell, Kultur, Live, Was machen wir heute?

Nevermind? Nein, wir vergessen es nicht! Dennis Lloyd kommt ins Strom

Das Multitalent Dennis Lloyd, gebürtig Nir Tibor, kommt mit seiner MTFKR Tour zu uns nach München ins Strom. Und zwar am Samstag den 19.05! Bekannt wurde der in Tel Aviv aufgewachsene Israeli vor allem durch Spotify und dem Remix von Wankelmut zu Nevermind im Februar 2018.

Leftovers

Wann immer Dennis Lloyd einen Song schreibt, basiert er auf einer wahren Begebenheit oder Emotion. Dennis Lloyd ist es in seinen Instrumentals und Texten wichtig, sich auf ehrliche Weise widerzuspiegeln. Er erzählt nichts, was er nicht selbst erlebt hat und er macht das mit einer unglaublichen Leichtigkeit. Seine Liebe zum Leben und all seinen Facetten sind wahrscheinlich der Grund, weshalb seine Musik so einnehmend ist und Menschen begeistert.

Israelischer Spirit

Ob als Songwriter, Producer, Trompeter, Gitarrist oder Sänger: Dennis Lloyd wird seinem Ruf als Multitalent gerecht. Die Liebe zu unterschiedlichen Musikrichtungen wie Deep House, Rock oder Hip-Hop macht seine Musik so einzigartig. Dennis Lloyd bringt all diese Sounds zusammen und vereint das, worauf er eben gerade so Lust hat. Musikbegeisterte Menschenseelen, die den Spirit des Israelis catchen und verinnerlichen können, werden auf seinen Konzerten auf jeden Fall einen grandiosen Abend erleben.

Nachdem sich Dennis Lloyd in Israel einen Namen gemacht hat, wo seine Konzerte binnen weniger Minuten ausverkauft waren, spielt er nun auch erneut in Deutschland. In drei deutschen Städten und erstmals in Österreich und der Schweiz können die Konzertbesucher dem Klang seiner Musik lauschen.


In aller Kürze:

Was? Dennis Lloyd, MTFKR Tour // AUSVERKAUFT
Wann? Samstag, 19.05  ab 20 Uhr
Wo? Strom, Lindwurmstr. 88, 80337 München


Beitragsbild: © Dennis Lloyd

No Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons