tagebook von DOK.fest, tagebooks

5 Filme vom DOK.fest München 2021, die du dir unbedingt anschauen solltest

DOK.fest

Auch 2021 findet das größte deutsche Dokumentarfilm-Festival, das DOK.fest München, wieder statt – coronageschuldet leider nur online. Das ist aber kein Grund, die mittlerweile 36. Ausgabe nicht zu unterstützen. Hier könnt ihr nämlich 131 Filme auf eurer digitalen Leinwand @home bestaunen. Eine riesige Auswahl – deshalb haben wir euch ein paar Film-Tipps rausgepickt:

WARUM KANN DER TEUFEL NICHT SCHÖN SEIN 

(Regie: Danial Shekar / D 2020 / 93 Minuten)

Danial Shekar beschließt, zu Fuß von München nach Berlin zu gehen. Er will raus aus seinem Alltag, sucht die Herausforderung. Mit dem Proviant für sieben Tage auf dem Rücken und der Kamera in der Hand macht er sich also auf den Weg. Schon am ersten Tag muss er die letzten 30 Kilometer im Dunkeln durch den Wald rennen, um das Tagesziel zu schaffen. Und das ist erst der Anfang. Ein unterhaltsamer Film über Überforderung und drohendes Scheitern auf dem Weg zu sich selbst. 

LOST BOYS

(Regie: Joonas Neuvonen, Sadri Cetinkaya / Finnland 2020 / 99 Minuten)

Der gefeierte Dokumentarfilm REINDEERSPOTTING (2010) machte die Junkie-Clique um Jaani und Filmemacher Joonas bekannt. LOST BOYS erzählt vom Schicksal der Gruppe nach den erfolgreichen Filmpremieren. Ein Trip nach Kambodscha endet im Kontrollverlust und Drogenexzess. Die Gruppe verlor sich, Pekka und Jaani blieben verschollen. Erst Jahre später kehrt Joonas mit seiner Kamera zurück, um herauszufinden, was mit seinen Freunden in der kambodschanischen Unterwelt geschehen ist. 

ZUHURS TÖCHTER

(Regie: Laurentia Genske / Deutschland 2021 / 89 Minuten)

Geflohen vor dem Bürgerkrieg in Syrien erhalten die Teenager Lohan und Samar mit ihrer Familie in Deutschland Asyl. Beide fühlen sich im falschen Körper geboren. Nach und nach wagen sie, ihre weibliche Identität auszuleben, während die gläubigen Eltern es als Sünde betrachten, trans zu sein. Lohan und Samar sind hin und her gerissen zwischen ihrer muslimischen Gemeinschaft und säkularen Werten in Deutschland, die es ihnen ermöglichen, ihr wahres Selbst auszudrücken. Drei Jahre lang begleitet der Film die beiden auf ihren Streifzügen und ihrer Suche nach einer eigenen Identität.

THE CASE YOU

(Regie: Alison Kuhn / D 2020 / 80 Minuten)

Fünf junge Schauspielerinnen verbringen ein paar Tage in einem Theatersaal. Sie alle haben vor einigen Jahren an einem Casting teilgenommen, bei dem es zu sexuellen und gewaltsamen Übergriffen kam. Auch die Regisseurin war damals eine der Bewerberinnen. Gemeinsam brechen die Frauen ihr Schweigen, und nach und nach erschließt sich, was damals geschah.

THE OTHER SIDE OF THE RIVER

(Regie: Antonia Kilian / D, FI 2021 / 91 Minuten)

Nachdem die 19-jährige Hala vor einer Zwangsheirat aus ihrer nordsyrischen Heimat geflohen ist, tritt sie der kurdischen Frauenarmee bei. Die Frauen wollen sich gegen den IS wehren, aber auch gegen männliche Unterdrückung – und für ihre Frauenrechte einstehen. Hala hat ein großes Ziel: Sie will nach Hause zurückkehren und ihre jüngeren Schwestern zu sich holen – noch leben diese bei ihrem IS-treuen Vater.

Alle Filme des DOK.fest München 2021 @home kannst du vom 6. Bis 23. Mai online anschauen. Einen Überblick über das weitere Programm findest du hier. Tickets für einzelne Filme bekommst du ab dem 27. April online für 6 Euro oder wahlweise mit Kinounterstützung für 7 Euro. Mehr Infos dazu findest du hier. Wenn du einen Pass für das gesamte DOK.fest München 2021 @home haben möchtest, bekommst du für 70 Euro einen Festivalpass.

+++Verlosung+++

Wir verlosen 5 Tickets für den Film “The Case You”. Um teilzunehmen, hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag. Ausgelost wird am Montag, 10. Mai 2021. 

10 Comments
  • Max G
    Posted at 09:22h, 06 Mai

    Das wäre toll zu gewinnen !

  • Angelika M.S.
    Posted at 11:13h, 06 Mai

    Würde mich riesig freuen, wenn ich eine Karte gewinnen würde 🙂

  • Margad
    Posted at 12:10h, 06 Mai

    Echt cool Ich liebe Kunst, so möchte ich diese Filme sehen

  • Melissa
    Posted at 14:17h, 06 Mai

    Der Film klingt mega gut! Ich freue mich, wenn ich gewinnen würde ☺️ Danke für das Berichten von der Aktion

  • Heike Brummer
    Posted at 15:16h, 06 Mai

    Toi toi toi.

  • Joanna A
    Posted at 16:44h, 06 Mai

    Endlich nochmal Dok.Fest !!!

  • Carla Suckling
    Posted at 10:50h, 07 Mai

    Das wäre die perfekte Überraschung zum Wochenende

  • Judy
    Posted at 20:15h, 07 Mai

    Ich bin schon länger großer DOK.Fest Fan und würde den Film so gerne sehen!!! 🙂

  • Mätti
    Posted at 20:16h, 07 Mai

    Klingt mega spannend der Film, würde ihn wirklich gerne sehen!

  • Alessa B.
    Posted at 22:17h, 08 Mai

    Der Film “The Case of You” setzt ein wichtiges Statement! Ich würde mich freuen, wenn ich gewinne. Aber er steht so oder so auf meiner Liste.

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons