andrea wechselr-free-messe-balkan
f.re.e - Die Reise und Freizeitmesse, tagebooks

Balkanfeeling mit Verlosung: Sommerurlaub mal anders

f.re.e - Die Reise- und Freizeitmesse

f.re.e - Die Reise- und Freizeitmesse

Als größte Reise- und Freizeitmesse in Bayern präsentiert die f.re.e jedes Jahr im Februar mehr als 1.200 Aussteller. An fünf Tagen gibt es Spannendes und Inspirierendes aus den sechs Themenbereichen: Reisen, Caravaning & Camping, Fahrrad, Wassersport, Outdoor, Gesundheit & Wellness und Kreuzfahrt & Schiffsreisen.
f.re.e - Die Reise- und Freizeitmesse

Ja, an der Küste Italiens oder Kroatiens liegt man als Münchner im Sommerurlaub ja eh gern. Doch was ist mit anderen Balkan-Ländern als Urlaubsziel, wie Mazedonien oder Montenegro? „Gerade diese Länder sind nach wie vor völlig unterschätzt,“ meint die Autorin und Balkanreise-Expertin Andrea Wechsler.

Albanien, Mazedonien oder doch lieber das Land der schwarzen Berge?

Obwohl Mazedonien und Montenegro nur 2000 Kilometer von uns entfernt liegen, sind es hinsichtlich unserer Reise-Erfahrungen eher Lichtjahre. Derweil haben gerade diese Länder einiges zu bieten: unberührte Landschaften und selten touristisch überrannte Städte (man denke nur an Barcelona).

Andrea Wechsler machte sich mit dem Rucksack auf den Weg durch Albanien, Mazedonien und Montenegro. Sie „durchwanderte“ sowohl deren Sprachen und Kulturen, als auch deren größtenteils noch unentdeckte Bergwelten.

Noch heute schwärmt sie von Albanien, das sich gerade sehr stark entwickelt und denkt gern an ihren Besuch in einem der größten Kloster auf dem Balkan, dem Sveti Jovan Bigorski. „Wobei, da waren wir damals schon ziemlich überfordert“, gesteht sie im Interview. „Nachdem ich seit 4 Uhr nachts wach war und die Morgenandacht nach zwei Stunden und vierzig Minuten immer noch nicht enden wollte, geriet ich schon an meine Grenzen. Mensch, hatte ich einen Hunger.“

Von Mönchen, Blaubeerpflücken und Bergtouren

In ihren Reisereportagen sind es genau solche Begegnungen mit einheimischen Mönchen, Blaubeerpflückern, Gastwirten, Sozialarbeitern oder Schinkenproduzenten, von denen sie kurzweilig und unverblümt berichtet. Und von diesen Geschichten gibt es viel: Immerhin bereiste sie die Länder des ehemaligen Ostblocks seit ihrem 18. Lebensjahr. Unzählige male war sie als Backpackerin in Bulgarien unterwegs und wanderte von Dresden nach Prag. Nach der Wende zog es sie zwar auch in den Mittelmeerraum, allerdings blieb immer diese spezielle Liebe zu den Balkan Ländern.

Auf den Balkan als Backpackerin

Andrea Wechslers Reiseerfahrungen verarbeitete die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und Diplom-Lehrerin zu Büchern und hält regelmäßig Vorträge. Auf der f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse tritt sie am 22. Februar 2018, um 14:00 Uhr auf der BR Showbühne, Halle A4 auf. Und am selben Tag um 13:00 Uhr auf der Outdoor Bühne in der Halle A6.

Ihr ist vor allem wichtig, dass der Balkan als das wahrgenommen wird, was er ist: eine großartige Region um Urlaub zu machen. In ihren Büchern erzählt sie locker und humorvoll von ihren Erfahrungen aus Regionen, die eben noch nicht so auf dem Urlaubs-Schirm der Westeuropäer flimmern. Das Piringebirge in Bulgarien ist zum Beispiel so ein Ort und hat es der leidenschaftlichen Wanderin angetan.

Verlosung

Wer Lust auf ein wenig Balkan-Abenteuer-Luft hat, der besucht am besten ihren Talk auf der f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse und macht sich in Halle A4 schlau über Osteuropa. In Halle A4 gibt es dann das passende Equipment für die nächste Wanderung im Land der schwarzen Berge.

Wir verlosen 10 x 2 Tagestickets via der MUCBOOK-Facebookseite. Am 19. Februar wird ausgelost!


In aller Kürze:

Was? f.re.e – Die Freizeit- und Reisemesse
Wann? 21. bis 25. Februar 2018, jeweils 10 bis 18 Uhr
Wo? Messe München, Eingänge Nord und Ost
Wie viel? Tagesticket 11,50 Euro, vor Ort und Online-Tickets ab 8,00 Euro im Vorverkauf (LINK)

 

 

Bilder: Andrea Wechsler

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons