f.re.e - Die Reise und Freizeitmesse

Camping, Outdoor & Reiseträume: Das erwartet dich auf der f.re.e – Die Reise- und Freizeitmesse

f.re.e - Die Reise- und Freizeitmesse

Als größte Reise- und Freizeitmesse in Bayern präsentiert die f.re.e jedes Jahr im Februar mehr als 1.200 Aussteller. An fünf Tagen gibt es Spannendes und Inspirierendes aus den sechs Themenbereichen: Reisen, Caravaning & Camping, Fahrrad, Wassersport, Outdoor, Gesundheit & Wellness und Kreuzfahrt & Schiffsreisen.
f.re.e - Die Reise- und Freizeitmesse

Es ist Winter und so winterlich wie es nur sein könnte: Kalt, nass und natürlich grau statt weiß. Im Februar steht man irgendwie immer vor nichts. Weihnachten ist vorbei. Silvester ist lang vorbei. Es gibt nichts, auf das man warten könnte, nichts, was unmittelbar bevorsteht. Außer Fasching.

Da ist es doch nicht verwunderlich, dass man beginnt, von schöneren Orten zu träumen. Vom weißen Sandstrand auf Bali (okay, das bleibt wohl auch nur ein Traum), Wellness mit dem Partner, von abenteuerlichen Sommerausflügen mit der Clique, einer Radltour um den Chiemsee… Der Sommer darf kommen, wenn’s nach uns ginge!

Die f.re.e – Die Freizeit- und Reisemesse erfüllt uns diese Träume zwar nicht, hilft uns aber auf jeden Fall bei deren Vorbereitung und Planung. Und zwar so:

Erlebnismesse: Ein Vorgeschmack auf viel Action

Einen kleinen Vorgeschmack auf zukünftige sportliche Abenteuer holst du dir auf der f.re.e und zwar beim gründlichen Testen der Ausrüstung:

  • Die neuesten Modelle auf drei großen und abwechslungsreichen Fahrradtestparcours testen.
  • Am Kletterturm nicht nach unten schauen und an der Boulder-Wand sein Können unter Beweis stellen.
  • Auf der Golf-Aktionsfläche ist Platz für Einsteiger auf der Suche nach einer neuen Lieblingssportart.
  • Ganz besonders spannend: Der Paddelsee & SUP-See! In der neuen Seenlandschaft können Kajaks, Canadier oder SUP-Boards ausprobiert werden. Gerade SUP-Boards sind super geeignet um im Sommer die Badeseen des Münchner Umlands unsicher zu machen: Stand-Up-Paddeling macht nicht nur Spaß, man trainiert durch das Balancieren auch den gesamten Körper.
  • Und auch Tauchbegeisterte kommen auf ihre Kosten: In der Halle A6 gibt es zwar keine bunten Korallenriffs und exotische Fische, aber ein Schnupper-Tauchbecken für Neu- und Wiedereinsteiger.

 Camping-Fans und Festival-Freunde aufgepasst!

„Nächstes Jahr aber dann mit richtig guter Ausstattung!“ Diesen Beschluss trifft man meistens dann, wenn man wieder einmal unter einer wackeligen Konstruktion aus Panzertape und Billig-Pavillion-Resten auf einer Plastiktüte im Matsch sitzt und kalte Ravioli mit den Fingern isst.

Wer nicht zur verplanten Festival-Fraktion gehört, sondern vielleicht sogar im Camping seine Leidenschaft gefunden hat, der weiß es natürlich längst: Auf die richtige Ausrüstung kommt es an. Denn immerhin befindet man sich in der freien Wildnis. Und die kann ganz schön nass und windig sein.

Vom Hering bis zum Caravan bietet die f.re.e auf zwei Hallen alles, was das Camper-Herz begehrt. Ob man nun sein Zelt direkt auf dem Autodach aufschlägt oder im Luxusliner die Campingplätze der Welt bereisen will.

Traumurlaub 2018?

Du weißt noch nicht, wohin es dieses Jahr gehen soll? Lass dich auf der f.re.e inspirieren! Anders als bei Pinterest und Instagram gibt es hier nämlich nicht nur traumhafte Fotos, sondern auch das komplette Beratungsprogramm inklusive Reiseangebote. Von Fern- und Pauschalreise bis Städtetrips, von Wellnesshotels zu Campingurlaub und Ferienwohnungen, ob Kreuzfahrt oder Urlaub in Deutschland und der Alpenregion – schöne Orte gibt es auf diesem Planeten zu genüge.

Natürlich gibt es auch jede Menge Spezialitäten aus den jeweiligen Urlaubsregionen zu verköstigen. Mit Wein aus Franken oder dem schönem Geräuchertem aus Tirol geht es gestärkt weiter durch die sechs großen Hallen.

Auf der BR-Showbühne könnt ihr interessanten Erfahrungsberichten lauschen, Gespräche führen und wertvolle Tipps für die nächste Reise sammeln. Außerdem wird an zwei Thementagen ganz genau auf „Freizeiterlebnisse für Singles & Alleinreisende“ (21.02.2018) und Neues lernen in der Freizeit (23.02. 2018) eingegangen.

Neugierig geworden? Ganz ehrlich: Wie könnte man nicht? Wer also genug von depressiven Januar-Verstimmungen hat, plant sich am besten schon einmal seinen nächsten Reisen oder stattet sich wenigstens ordentlich aus. Damit der Action-Sommer kommen kann!

 


In aller Kürze:

Was? f.re.e – Die Freizeit- und Reisemesse
Wann? 21. bis 25. Februar 2018, jeweils 10 bis 18 Uhr
Wo? Messe München, Eingänge Nord und Ost
Wie viel? Tagesticket 11,50 Euro, vor Ort und Online-Tickets ab 8,00 Euro im Vorverkauf

 

 

 


Photo by Holly Mandarich on Unsplash

 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons