vegan Abendessen München
Aktuell, Essen, vegan

Die 10 (wirklich) besten Restaurants für veganes Abendessen

Janna Lihl

Du suchst ein Restaurant in München, in dem du auch Abends ein tolles veganes Dinner genießen kannst? Dann haben wir hier 10 leckere Orte für dich gefunden.

1. Veganes Sushi mit Geschmacksexplosion: Kansha in Schwabing

Sushi ganz ohne Fisch oder sonstige tierische Produkte. Hört sich für viele seltsam an, ist aber wirklich absolut empfehlendwert. In gediegenem Ambiente kannst du im Kansha wirklich tolles veganes Sushi essen und dabei einen schönen Abend mit Freunden oder einem Date verbringen.

Kansha: Mo – Sa: 17:30 – 23:00 Uhr; Occamstr 6

2. Der Geheimtipp: Vegan Chay in Neuhausen

In veganen Kreisen hat es sich bereits herumgesprochen: Es gibt einen neuen veganen Asiaten in München, vernab des Trubels. In der Nähe des Rotkreuzplatzes befindet sich dieses familiengeführte Restaurant. Auch wenn sich die Kommunikation mit den Betreiber*innen manchmal etwas schwierig gestaltet, ist das Essen ist vorzüglich und bedarf deshalb keiner großen Worte.

Vegan Chay: Mo – Fr: 11:30 – 14:30 + 17:30 – 22:00 Uhr, Sa 17:30 – 22:00 Uhr, So 13:00 – 22:00 Uhr; Volkartstraße 70

3. Modern und lecker: Hippie Chay in Giesing

Instagramable ist das erste, was uns zu diesem modernen Vietnamesen einfällt, eben hip, wie der Name schon besagt. Davon, dass die Gerichte nicht nur gut aussehen, sondern ebenfalls sehr gut schmeckt konnten wir uns bereits überzeugen. Und kommen gerne wieder für einen Abend mit Freund*innen, denn hier wird hauptsächlich mit saisonalen Zutaten gekocht. Das heißt also auch, dass immer etwas Veränderung auf den Teller kommt.

Hippie Chay: Di – Fr: 12 – 14.30 + 17 – 22.30 Uhr, Mo+Sa: 17 – 22.30 Uhr / So 16 – 22 Uhr; Martin-Luther-Str. 8

4. Schick, vegan und vietnamesisch: Soy in Schwabing

Langsam merkst du bestimmt bei dieser Liste, dass wir Fans der vietnamesischen Küche sind. So hat es uns schon einige Male ins SOY verschlagen. Hier ist alles etwas schicker, aber trotzdem noch gemütlich. Und das Essen ist durch die vielen frischen Kräuter, wirklich köstlich. Besonders die Tofutasche und der umwickelte Tofu hat es uns hier sehr angetan.

Soy: Mo – Fr: 11:00 – 14:30 + 17:00 – 23:00 UhrSa 17:00 – 23:00 Uhr + So 14:00 – 23:00 Uhr; Theresienstraße 93

5. Beste Pizza in Town: Dr. Drooly am Goetheplatz

Vegane Pizza ist so ein Thema für sich. Vegetarische Freundinnen empfehlen mir immer wieder einen Laden, den ich dann satt und so halb zufrieden verlasse. Sorry, aber einfach den Käse weglassen ist halt nur halb so gut. Dafür gibt es jetzt endlich Abhilfe: Die beste Pizza Münchens ist da, inklusive Cashew-Käse und ganz viel Geschmack, der ebenfalls alle omnivoren Mozzarella-Fans überzeugt hat.

Dr. Drooly: Mi – Fr: 16 – 22:00 Uhr + Sa – So: 12 – 22:00 Uhr; Häberlstr. 7

6. Wenn es mal etwas schicker sein darf: Gratitude

Für Veganer*innen definitiv kein Geheimtipp mehr, aber dennoch einen Besuch wert ist das Gratitude in der Maxvorstadt. Dort bekommst du feines Essen, bei dem auch nicht-Veganer*innen garnicht auffällt, dass alles Tierische auf dem Tisch fehlt.

The Gratitude: Türkenstraße 55, Di-Sa 18-23 Uhr

7. Mehr Platz aber selbes Konzept: Siggis im Glockenbach

Noch ein veganes Restaurant mit Schnitzel, diesmal aber mit Pilzsoße. Hier kannst du dich gefühlt einmal um die Welt essen mit Schlutzkrapfen, Lasagne, Burger und Bowl. Dabei empfehlen wir jedoch einfach bei den Spaghetti Bolognese zu bleiben, denn die sind hier wirklich extrem gut.

Siggis: Di – Do 11:30 – 23:00 Uhr, Fr 11:30 – 01:00 Uhr, Sa 10 – 01 Uhr
Sonn- und Feiertag 10 – 23 Uhr; Buttermelcherstraße 17

8. Veganes Wirtshaus: Bodhi im Westend

Essen mit den Eltern oder dem Besuch und du weißtnicht wohin, denn es soll Bayerisch sein und isst eben nun mal kein Fleisch und auch keine Käsespätzle? Dann einfach im Bodhi reservieren, dem einzigen veganen Wirtshaus in München. Hier bekommst du Schnitzel, Gulasch und Co., eben so wie es sich in einem Wirtshaus gehört.

Bodhi: Mo – So: 17:00 – 00:00 Uhr; Ligsalzstrasse 23

9. Genussvegetarier mit Charme: Vegelangelo am Isartor

Das kleine Restaurant in der Nähe vom Isartor hat sich keiner Landesküche verschrieben, sondern einfach nur dem vegetarischen Essen. Auf der Karte findest du viele italienisch angehauchte Gerichte, aber auch Einschläge aus der ganzen Welt. Viele Gerichte sind vegan bzw. können vegan zubereitet werden.

Vegelangelo: Mo – Sa ab 18 Uhr, ab Do auch Mittags 12 – 14 Uhr, Thomas-Wimmer-Ring 16

10. Prinz Myshkin

Die hohen Decken und das schlichte Interieur lässt es schon beim Eintreten vermuten, hier geht es schicker zu. Auch hier konnte man sich nicht für einen Kontinent entscheiden, sondern kocht Indisch, Pizza, Pasta und veganisiertes durch Sojamedallion. Dadurch finden alle etwas auf der Karte. Durch die etwas höheren Preise jedoch nichts für jeden Tag.

Prinz Myshkin: täglich 11 – 22 Uhr; Hackenstraße 2

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons