Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Essen, Stadt, vegan

Die 10 (wirklich) besten Restaurants für veganes Feel Good Food

Esra Yüceyurt

Na, den Veganuary gut überstanden? Falls du auf den Geschmack der veganen Ernährung gekommen bist, oder einfach mal etwas Neues ausprobieren willst, haben wir hier 10 Restaurants, die du unbedingt mal ausprobieren musst. Aber sei gewarnt: jegliche Neujahresvorsätze rund ums Thema gesunde Ernährung werden danach über Bord geschmissen – vegan heißt nämlich nicht automatisch Salat!

Dr. Drooly – Vegane Pizzen mal anders

Was darf in einer Liste über Feel Good Food nicht fehlen? Genau, Pizza! Einfach in jeder Lebenslage zu genießen, egal ob nach der Arbeit oder an einem faulen Sonntag. Falls du also auf der Suche nach einem zeitlosen, veganen Snack bist, komm zu Dr. Drooly. Nicht nur die Klassiker sind hier anzutreffen, auch etwas ausgefallenere Alternativen warten auf dich. Unser zusätzlicher Tipp: das Knoblauchbrot! Aber die Pizzen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern werden auch täglich nach eigenem Rezept frisch zubereitet. Aber Achtung: Um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden wird die Zubereitung geplant, deshalb schnell sein bevor alles vergriffen ist!

Dr. Drooly, Häberlstraße 7, Mi-Fr 16:00-21:00 Uhr, Sa/So 12:00-21:00 Uhr

Vegan Junkhouse Club  – Burger genießen

Vegan Punk’s not dead! Ganz nach diesem Motto kannst du hier den ein oder anderen leckeren Burger verdrücken. Das gesamte Lokal lädt mit den bunten Lichtern und der Wandbemalung zum gemütlichen Essen mit Freund*innen ein  – okay, zugegeben, etwas Club Feeling ist auch dabei. Von der Vorspeise, dem Hauptgericht, bis hin zum Dessert ist alles auf der Speisekarte zu 100% pflanzlich und kann ohne Gewissensbisse verspeist werden. Uns verführen insbesondere die verschiedenen Burger: Oder klingt ein Garage Style Chicken Burger nicht verführerisch?

Vegan Junkhouse Club, Kellerstraße 29, Mo-Do 12:00-15:00 Uhr & 18:00-22:00 Uhr, Fr-So 12:00-22: Uhr

P.S.: Der Vegan Junkhouse Club ist neu in München. Hier findest du weitere coole Neueröffnungen!

Bodhi  – Das vegane Wirtshaus

Was, ein veganes Wirtshaus? Normalerweise findet man als Veganer*in doch nur Pommes auf der Wirtshauskarte? Nicht im Bodhi: Dieses Restaurant hat sich auf die vegane Küche spezialisiert und hat deutlich mehr als Fritten und Wasser zu bieten. Hier erwartet dich rein veganes Essen in entspanntem Ambiente und eine bunte Auswahl an Getränken. Mal wieder Käsespätzle genießen mit der Keesealternative, oder ein Sojaschnitzel “Wiener Art”.

Bodhi, Ligsalzstraße 23, Mo-So 17:00-00:00 Uhr

Organic Garden – Vegane Hotdogs am Viktualienmarkt

POV: Du schlenderst gemütlich und nichts ahnend am Viktualienmarkt entlang, doch plötzlich kommt alles anders als gedacht: Ein kleiner, fast schon unscheinbarer Laden mit bunten Hotdogs fällt in deinen Augenwinkel und du kannst nicht anders, als reinzugehen. Leicht zu übersehen, aber extrem empfehlenswert: Organic Garden, mit seinen bunten veganen Hotdogs, die jede Geschmackskombination abdecken, egal ob ganz klassisch oder kreativ kombiniert. Die Qual der Wahl bieten die Kurkuma-, Spinat- und Laugen-Buns mit ihren verschiedenen Toppings. Auch am Odeonsplatz kannst du einen Organic Garden Signature Store mit verschiedenen veganen Speisen besuchen!

Organic Garden, Heiliggeiststraße 1, Mo-Sa 11:00-19:00 Uhr, Brienner Str. 1, Mo-Sa 11:00-19:00 Uhr

Royal Donuts – süße Versuchungen

Okay, eher Store als Restaurant, aber dieser Tipp ist für alle Naschkatzen und alle die sich an Zucker nicht sattsehen (-essen) können. Keine Sorge, vegane Donuts bedeutet hier nicht langweilig! Ganz viele verschiedene Toppings erwarten und verführen dich, jegliche Diät hinzuschmeißen. Von klassisch, mit oder ohne Füllung, schokoladig oder fruchtig und mit ausgefallenen Toppings ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei.

Royal Donuts, Kurfürstenplatz 6, Di-Sa 12:30-19:00 Uhr, So 12:30-15:00 Uhr

Taco Company – Beyond Meat Tacos und Burritos

Du willst dem kalten Wetter und dem Winterblues entkommen? Wir können dich zwar nicht in ein anderes Land teleportieren, aber dafür deine Geschmacksnerven. Die mexikanische Spezialität gibt es im Univiertel zu genießen. Nicht nur mit köstlichem Beyond Meat zubereitet, sondern auch noch günstig – Die Tacos von der Taco Company. Somit sind sie perfekt geeignet für alle Student*innen, die einen Snack in der Lernpause brauchen. Falls Tacos nicht dein Fall sind gibt es noch Burritos, Wraps, Quesadillas, Nachos und mehr, du hast die Qual der Wahl.

Taco Company, Amalienstraße 69, Mo-Sa 9:30-20:00 Uhr

Kartoffelkönig – Veganer Seitan-Döner

Natürlich darf der Klassiker und heißgeliebte Snack für unterwegs nicht fehlen. Die Rede ist selbstverständlich von dem allseits geliebten Döner. In allen Formen und Ausprägungen ist er zu genießen und durch seine Vielseitigkeit auch so beliebt. Das Kartoffelhaus bereitet den veganen Klassiker mit Seitan als Fleischersatz zu. Das besteht aus Weizeneiweiß und sieht dem herkömmlichen Dönerfleisch zum Verwechseln ähnlich. Falls Döner doch nicht auf deinem Speiseplan steht: Falafeln, diverse andere Gerichte und (wie der Name denken lässt) leckere Snacks aus Kartoffeln warten nur darauf von dir probiert zu werden.

Kartoffelkönig, Willy-Brandt-Platz 5 / Theresienstraße 122, Mo-Fr 10:00-19:00 Uhr

Om Nom Nom – Cheesy Sandwiches

So ein deftiges, aromatisches Sandwich, das wärs jetzt. Außen knusprig und drinnen drei verschiedene, vegane Käsesorten, dazu gibt’s Tomatensalsa, Chips und wahlweise Beilagen. Oder doch lieber ein BLT Sandwich mit hausgemachtem No-Bacon aus Auberginen, Reispapier und Tempeh und Gemüse? Wir können uns einfach nicht entscheiden!

Om Nom Nom, Oberländerstraße 24a, Di-Fr 9:00-17:00 Uhr, Sa 10:00-16:00 Uhr

Ahimsa Restaurant – Frittiertes Sushi und Boa Bun Trio

Für viele das Feel Good Food schlechthin und auf jeden Fall einen Besuch wert: frittiertes Sushi im Ahimsa Restaurant in Giesing. Die Asian Fusion Kitchen bietet rein pflanzliche Gerichte, welche tagtäglich frisch und liebevoll zubereitet werden. Hier kannst du die verschiedensten Sushi Kreationen, Suppen, Dumplings und noch mehr schlemmen. Das leckere Essen gibt es auch To-Go in umweltfreundlichem und biologisch abbaubarem Verpackungsmaterial.

Ahimsa Restaurant, Sommerstraße 41, Di-So 17:00-20:00 Uhr (ab April auch wieder Mittags für dich da)

Siggis – Seitan-Gyros und Beyond Burger

Seitan-Gyros, Reis, Hummus, Salat und Tsatsiki – also uns läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Okay vielleicht nicht unbedingt empfehlenswert für ein Date, aber trotzdem unfassbar lecker. Das Siggis lädt in der gemütlichen Atmosphäre regelrecht zum Verweilen und Schlemmen ein. Durch die vielfältige Getränkeauswahl und den bunten Mix an veganen Speisen besteht durchaus die Gefahr den Geldbeutel zu leeren. Zu dem Gyros oder einem veganen Schnitzel kannst du dir auch ganz genüsslich einen Shake oder Smoothie gönnen. Diese gibt es nach Wunsch mit (glutenfreier) Hafermilch, Cashew-Kokos-Milch oder Lupinenmilch.

Siggis, Buttermelcherstraße 17, Mi-Fr 17:00-22:00 Uhr, Sa, So, Feiertage 10:00-22:00 Uhr


Du bekommst nicht genug von veganer Küche? Hier findest du die 10 (wirklich) besten Restaurants mit “Beyond Meat”!

Beitragsbild: Unsplash/Chad Montano

1Comment
  • Khoa Nguyen
    Posted at 19:06h, 26 Oktober

    Das Royal Donuts in München ist als geschlossen gemeldet. Schade eigentlich. Das hätte mich schon interessiert.

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons