Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Nachhaltigkeit, Stadt

Die (wirklich) schönsten geführten Spaziergänge in München

Esra Yüceyurt

Die Zeiten des schönen Wetters rücken immer näher, auch wenn es sich momentan durch den Regen nicht erahnen lässt. Mit dem steigenden Thermometer steigt auch der Drang, raus zu gehen und das schöne Wetter zu genießen. Dich ruft der Sonnenschein auch in die Natur? Dann probiere doch mal diese Stadtspaziergänge aus! So schnappst du nicht nur frische Luft und tankst Vitamin D, sondern lernst durch die geführten Touren deine Stadt von ganz anderen Seiten kennen.

Kopfkino Stadtspaziergänge – der “führende” Podcast

Wir alle haben wohl schon von geführten Stadtspaziergängen gehört, aber wie wäre es mit einem Podcast nebenbei? Kopfhörer auf und rauf auf die Straße – So lautet das Motto des Podcasts “Kopfkino”. Dabei entspricht jede Folge einer Wanderung durch die Stadt. Dadurch entsteht ein bunter und vielseitiger Stadtplan, welcher immer weiter wächst und dich an neue Orte führt. Egal ob durch die Maximilianstraße, oder Bogenhausen, hier gibt es für alle was zu entdecken.

Weitere Infos: Kopfkino

Wandel bewirken mit Orte des Wandels

Diese Stadtführung bietet genau das, was der Name verspricht, nämlich Wandel. Das Ziel ist es, Orte und deren Akteur*innen, die zu einem sozialen oder ökologischem Wandel beitragen in den Mittelpunkt zu rücken und diese somit zur Normalität werden zu lassen. Um das zu erreichen gibt es immer wieder geführte Touren durch die Stadt mit wechselnden und spannenden Themen, wie Energie oder Konsum. Die Teilnahme an den Spaziergängen ist kostenlos, du brauchst lediglich ein gültiges MVV-Ticket.

Weitere Infos: Orte des Wandels

FAIR.WANDELN.MÜNCHEN

Falls du an keiner Live-Stadtführung von “Orte des Wandels” teilnehmen kannst, oder doch lieber alleine sein möchtest, kein Problem! Fair.Wandeln.München bietet dir die Gelegenheit zum digitalen Rundgang. In Zusammenarbeit mit Netzwerk Klimaherbst e.V. entstanden, kannst du das München von Morgen entdecken – und das ganz einfach über dein Smartphone. Du kannst entweder durch das Westend oder durch Haidhausen und Umgebung schlendern. Der Anfang der Westend-Tour ist beispielsweise die Bavaria auf der Theresienwiese. Von dort aus werden dir weitere Orte auf einer digitalen Karte angezeigt. Entdecke fairen Wandel in München!

Weitere Infos: FAIR.WANDELN.MÜNCHEN

Orte entdecken mit Lialo

Isarstrand, das historische Schwabing oder Milbertshofen neu erleben und dabei an der frischen Luft spazieren und das schöne München genießen – das kannst du mit den Führungen von Lialo. Alle Touren kannst du dir über dein Handy anhören, Kopfhörer auf und Los geht es! Ob du eine oder drei Stunden und dabei einen oder vier Kilometer spazierst ist ganz dir überlassen. Die Touren sind teilweise auch für Rollstuhlfahrer*innen tauglich. Aber Achtung: Die Tour am Isarstrand kostet zwölf Euro, die anderen sind kostenlos zugänglich.

Weitere Infos: Lialo

Klimafreundliche Touren mit München Cool City und Komoot

München Cool City und Komoot haben einige geführte Touren für dich auf Lager! Das Ziel ist es dich klimafreundlich durch die Stadt zu führen und dabei auch auf spannende Weise dein Wissen zu testen. Teste doch mal ein paar ihrer Strecken! Außerdem zeigt dir München Cool City auf ihrer Website, wie du deine Spaziergänge noch nachhaltiger gestalten kannst!

Munich Urban Climate Trail

Auf dem Munich Urban Climate Trail kommst du an vielen spannende Orten vorbei, wie zum Beispiel der urbanen Hitzeinseln oder dem Olympiapark. Dabei erfährst du nicht nur etwas über das Klima in München, sondern kannst auch dein Wissen testen.

Weitere Infos: Munich City Urban Trail

Schwabinger Bach im Englischen Garten

Bei dieser Wanderung streifst du durch den Nordteil des Englischen Garten und kannst die herrliche naturbelassene Umgebung genießen. Aber nimm etwas Zeit mit (und am besten auch etwas Proviant), denn der geplante Weg geht circa zweieinhalb Stunden und umfasst eine Distanz von 9,45km. Jedoch kannst du bei schönem Wetter auch Pausen einlegen und einfach eine Runde im Bach baden, dich auf die Wiese legen und ein Buch lesen, oder was dir sonst noch so in den Sinn kommt.

Weitere Infos: Schwabinger Bach am Englischen Garten

Badenburger See

Die Parkanlage rund um das Nymphenburger Schloss ist doch einfach nur ein Traum. Auf dieser Tour kannst du die ganzen schönen Plätze rund um das Schloss herum entdecken und dich wie in einem Märchen fühlen. Außerdem läufst du am Badenburger See entlang und kannst bei gutem Wetter gleich schwimmen gehen! Der Weg erstreckt sich über ca. 10,4km und dauert in etwa 2:38h.

Weiter Infos: Badenburger See

Stadtflaniergang mit Historikerin und Stadtflaneurin Katrin

Du möchtest die Münchner Altstadt und neue Orte ganz anders erleben und entdecken? Geschichte, Kunst und Kultur sind voll dein Ding? Historikerin Katrin führt dich herum! Erfahre mehr über das Mittelalter und welche Spuren immer noch nachwirken. Keine 0815 Touren mit einschläfernden Fakten und Zahlen, sondern ein ungeahntes eintauchen in deine Stadt. Die Termine werden regelmäßig angeboten und kosten bei einem offenen Flaniergang 32€ pro Person.

Weitere Infos: Stadtflaniergang

Ein einfacher Spaziergang gefällig?

Du hast keine Lust auf geführte Touren und möchtest deine Standard Runde einfach mal etwas aufpeppen? Dann solltest du unbedingt hier vorbeischauen: Die 10 (wirklich) schönsten Spaziergänge in München. Entdecke München und deine neue Lieblingsrouten! Mit dabei sind beispielsweise Routen durch den Westpark oder die Münchner Friedhöfe.


Beitragsbild: Unspalsh/Waldemar Brandt

1Comment
  • Christian
    Posted at 19:57h, 04 April

    Bin nächste Woche in München! Kann es kaum erwarten 🙂

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons