Christkindlmarkt muenchen
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Stadt

Die 10 (wirklich) schönsten Christkindlmärkte, die du vielleicht noch nicht kennst + 2 Überraschungen

Carolin Dithenhof

Carolin Dithenhof

Münchner Kindl wieder zurück in der Heimat. Liebe zum Wiener Schmäh und Kaffeehäusern mit ausgelegten Zeitungen. Marillenknödel for life.
Carolin Dithenhof

Obwohl der warmen Temperaturen letzter Tage, müssen wir uns auf den langsam aber sicher eintretenden Winter gefasst machen. Aber was wäre Winteranfang ohne Punsch, Glühwein und Baumstriezel? Eben, irgendwie keine wahre Einstimmungsphase auf Weihnachten. Weihnachtsmärkte sind eigentlich wirklich eine gute Erfindung: man steht draußen an der frischen Luft, wärmt Seele und Hände mit warmen gezuckerten Alkohol, lacht mit Freunden und Familie neben Krippenfiguren und Weihnachtsliedern, schlemmt Schupfnudeln mit Kraut und freut sich schon auf den verschneiten Heimweg ins kuschlige Zuhause.

Im besten Fall die perfekte Vorstellung vom Winterwonderland! Aber ja, leider sieht die Realität oft anders aus. Man steht dichtgedrängt am Stehtisch, leidet wegen der schon seit Stunden nicht mehr spürbaren Zehen, ärgert sich darüber, dass ein letzter Punsch sich nicht mehr ausgeht, weil leider 5 Euro Pfand, schaut sinnestrüb in die Buden und fragt sich, warum in aller Welt sich jemand wirklich ein Trinkhorn zum Umhängen kaufen will.

Der allererste Glühwein im Jahr schmeckt eh am besten

Aber weil die Vorfreude auf Weihnachten ja bekanntlich die schönste ist und man nach einem Jahr Warten auch immer gerne das reale Szenario verdrängt, können wir den ersten Punsch zwischen Buden und Lichterketten schon kaum mehr erwarten. Damit du weißt, wo du dir ab Ende November am besten die Hände wärmen kannst, haben wir dir hier die schönsten, romantischsten aber auch coolsten Christkindlmärkte der Stadt zusammengestellt.

1. Märchenbazar am Leonrodplatz

Der etwas andere Christkindlmarkt aus dem Hause Wannda, weil eher jung und alternativ, findet dieses Jahr wegen der Großbaustelle auf dem Viefhofgelände das erste Mal am Leonrodplatz statt. Statt den üblichen bayerischen Klassikern findest du hier nämlich auch Falafel, vegane Köstlichkeiten, peruanische Mode, handgefertigten Schmuck und andere Kleinigkeiten aus Münchner Herstellung. Indie-Pop- und Newcomerbands sorgen für musikalische Unterhaltung.

Geöffnet vom 29.11. bis 29.12.2018, mehr Infos gibt es hier.

2. Christkindlmarkt am Chinesischen Turm

Ein absolutes Highlight ist der Christkindlmarkt am Chinesischen Turm. Romantisch, gemütlich und groß genug um sich nicht ständig auf die Füße zu treten. Wenn die große Tanne schon leicht verzuckert ist und man mit seinem Kaiserschmarren aus der großen gusseisernen Pfanne und einem Glas Punsch bei der fast lebensgroßen Krippe steht, kommen wahre Weihnachtsgefühle auf. Kinder bekommen Geschichten von der Lese-Oma und handwerkliche Fähigkeiten vom Schreiner-Opa gelehrt, während man sich als Elternteil beim Eisstockschießen versuchen kann. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Turmbläser, die jeden Tag zwischen 16 und 19 Uhr ihre Weihnachtslieder anstimmen.

Geöffnet vom 29.11. bis 23.12.2018

https://www.instagram.com/p/Bcz5ERuAwqU/

3. Blutenburger Weihnacht

Wer dem Großstadtgetümmel mal entfliehen möchte aber nicht die einstündige Autofahrt zum Tegernsee auf sich nehmen möchte, findet hier die perfekte Alternative. Eingezäunt durch einen Wassergraben findet sich im Innenhof des spätgotischen Schloßes Blutenburg der kleine aber feine Christkindlmarkt. Erwähnenswert ist hier vor allem das vielfältige Zusatzprogramm. Von einer Kunstausstellung in der Burg selbst über Krippenbasteln und Kinderlesungen bis hin zu einem Nikolausempfang und wöchentlichen Adventssingen, wird einem das Glühweintrinken auch um kulturelle Aktivitäten bereichert. Ach ja, der eigene Baum kann hier übrigens auch gleich gekauft werden.

Geöffnet vom 06.12. bis 09.12.2018, mehr Infos gibt es hier.

4. Punsch trinken auf der Terrasse vom Komitee

Die Macher vom Komitee in der Gabelsbergerstraße bespielen für uns im Winter ihre Terrasse und versorgen uns mit warmen Getränken, Essen und sicherlich dem ein oder anderen guten Soundpartner. Wem es zu kalt wird, kann sich einfach in die warme Bar zurückziehen und seinen Geschmacksnerven mit einem guten Drink auch mal Abwechslung bieten. Wir freuen uns schon auf diese Neuerung und sind gespannt auf die Winterbar im Komitee. Ohne viel kitschigen Weihnachtsglam die perfekte Alternative fürs Outdoor – Trinken.

Geöffnet: tba

5. Winterzauber Gans am Wasser

Ein verschneiter Winterspaziergang durch den Westpark und anschließendes Fingerwärmen an einer der großen Feuerschalen direkt am Mollsee. Auch in diesem Jahr verwandelt sich die kleine provisorisch anmutende Oase in einen kleinen Winterzauber und lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Neben kleinen feinen Handwerksarbeiten erwarten euch natürlich Glühwein und kleine Leckereien. Wem, trotz Feuerschalen, die Hände frieren, kann sich bei Live-Musik im Stallzelt oder im marokkanischen Königszelt zum Aufwärmen und zum Stöbern niederlassen.

Geöffnet vom 30.11. bis 23.12.2018, immer Freitag – Sonntag

6. Schwabinger Weihnachtsmarkt

Direkt an der Münchner Freiheit öffnen rund 80 Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland ihre kreativ gestalteten Buden, um ihre ausschließlich selbstgemachten Unikate anzubieten. Das Kultur- und Kinderprogramm unterstreicht das diesjährige Motto „Es lebe bunt“. Von Soul, Funk und Pop über Chansons und bayerischen Rock bis hin zu Weltmusik und klassischen Weihnachtsklängen ist unter der Woche täglich um 18 Uhr, am Wochenende ab 14 Uhr musikalisch für jeden was geboten. Unaufgeregt, bodenständig und eben mit viel Handwerk: der Schwabinger Weihnachtsmarkt ist immer ein Glaserl heißen Wein wert.

Und das Beste: Wir verlosen demnächst zwei Tickets für den Blogger- und Instagramwalk am 6. Dezember über den Schwabinger Weihnachtsmarkt – inklusive Siebdruck Workshop. Stay tuned!

Geöffnet vom 30.11. bis 24.12.2018, mehr Infos findest du hier.

7. Haidhauser Weihnachtsmarkt

Klein und überschaubar erstreckt sich der Haidhauser Christkindlmarkt rund um den Brunnen am Weißenburgerplatz. Ein Geheimtipp ist er zwar nicht mehr ganz, trotzdem findet hier alles in gemütlich gelassener Atmosphäre an einem der schönsten Plätze in Haidhausen statt. Abseits vom hektischen Trubel kann man hier nämlich bis zur Bescherung an Heilig Abend mit allen Sinnen an über 50 festlich und mit Lichterketten geschmückten Ständen einkaufen und genießen. Wem der Punsch schon aus Ohren läuft oder wer durch einen plötzlichen Sommerausbruch – wir erinnern uns an die letzten Jahre – Lust auf was Kaltes hat, kann sich hier das eigens für den Weihnachtsmarkt gebraute Bier „Christmator“ schmecken lassen. Das tägliche Musikprogramm startet um 18 Uhr.

Geöffnet vom 26.11. bis 24.12.2018

https://www.instagram.com/p/BONXtgYllIi/

8. Weihnachtsdorf in der Residenz

Einen Klassiker unter den Christkindlmärkten findest du direkt im Innenhof der Residenz am Odeonsplatz. Der Name ist hier Programm, denn zu einem echten Dorf gehört natürlich auch eine Kappelle samt Glockenturm sowie allerlei Vertretungen des Kunst- und Blashandwerks und der Kunstschmiede. Highlight: einige von ihnen stellen sogar direkt am Markt ihre Ware her und freuen sich über neugierige Blicke. Nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene lohnt sich ein Rundgang durch den Märchenwald. Sprechende Puppen von Frau Holle bis zu den sieben Geißlein erzählen den Kindern ihre Geschichten. Trotz zentralster Innenstadtlage – und die ist bekanntermaßen gut frequentiert im Weihnachtsmonat Dezember – zählt er zu unseren Favoriten, wenn man sich in traditionellem und gesittetem Ambiente innerlich schnell erwärmen möchte.

Geöffnet vom 22.11. bis 23.12.2018, Mehr Infos gibt es hier.

https://www.instagram.com/p/BNzWRnAhGQz/

9. Untergiesinger Advent

Einen wahren Geheimtipp geben wir euch vielleicht mit dem Untergiesinger Advent. Am ersten Adventwochenende organisiert der Eltern-Initiativ-Verein Karl & Liesl e.V. gemeinsam mit der Gastwirtschaft Giesinger Garten den 2. Untergiesinger Advent auf dem Hans-Mielich-Platz. Neben Punsch und heißen Waffeln findest du in den 10 aufgebauten Ständen viele DIY-Artikel, wie z.B. selbstgemachte Adventskränze und Selbstgebasteltes von Eltern und Kindern. Am 30. November sind alle eingeladen, den Christbaum gemeinsam zu schmücken. Am 1. Dezember findet ein Bazar für Kinder-Wintersportsachen statt. Gleichzeitig kannst du hier auch was Gutes tun, denn alle Erlöse gehen an Kindereinrichtungen.

Geöffnet vom 30.11. bis 02.12.2018

10. Sternenflotte – Weihnachtshafen über Sendling in der Alten Utting

Was haben wir lange und mit Vorfreude gewartet. Anfang diesen Jahres war es dann endlich so weit: die Alte Utting in Sendling hatte alle Behördenkomplikationen überstanden und konnte endlich eröffnen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir hier nun auch im Winter mit einem Weihnachtshafen über Sendling beglückt werden. Die Utting Weihnachtscrew sorgt ab dem 28.11.2018 für ein tägliches Musikprogramm, ein paar kleinen Ständen mit feinsten Leckereien und heißen Drinks, kreativem Handwerk aus aller Welt, sowie beheizten Innenräumen und Zelten.

Und das Beste: Demnächst verlosen wir auf Facebook 3×2 Gutscheine für einen Glühwein inklusive Weihnachtstasse. Stay tuned!

Geöffnet vom 28.11.2018 bis 06.01.2019

https://www.instagram.com/p/BpjOysuBfeZ/

11. Überraschung! Münchner Nachtkindlmarkt im Innenhof vom Lucky Who

Oh ja, auf sowas haben wir gewartet! Statt klassischen Weihnachtsliedern, gibt es im Innenhof erstmals von dienstags bis samstags ab 17 Uhr guten Sound von den Local Heroes des Lucky Who. Wenn es einem trotzdem zu kalt werden sollte, kann man nach seinen Goji-Beeren Glühweinen einfach ins warme Innere des Lucky Who huschen und sich dort mit guten Drinks Seele und Körper erwärmen. Los geht es schon am Freitag den 23. November 2018.

Das Motto lautet: Weihnachtsmarkt ohne Gebimmel und Yeezus, dafür mit Liebe, leckeren Speisen wie Pizza mit Naan, Drinks und gutem Sound.

Wir sind gespannt, wie das wird. Und falls es nichts wird gehen wir eben auf den Mittelaltermarkt nebenan, oder ins Winterdorf in der Residenz. 

Geöffnet vom 23.11.2018 bis 23.12.2018, immer Di.-Sa. ab 17 Uhr – Open End

Lucky Who – Pressefoto

 

12. Zum ersten Mal: Weihnachtsmarkt im Container Collective

Einen kleinen aber schönen Christkindlmarkt gibt es dieses Jahr zum ersten Mal im Container Collective. Er soll statt Quantität durch Qualität überzeugen und so findest du hier statt Wagenladungen an Nippes eine Auswahl an Essensständen, Kunst und ein PopUp Tattoo Studio. Ein Muss also für alle, die sowohl einen traditionellen als auch alternativen Weihnachtsmarkt suchen. Abgesehen davon soll auch auf das Zurückgeben geachtet werden, so wird vom Verkauf jeglicher Dienstleistung 0,40 Euro für Obdach- und Heimatlose in München gespendet. Initiiert wurde der Markt übrigens von Escon, einer kleinen Eventagentur.

Geöffnet täglich 15-22 Uhr, samstags ab 12 Uhr.

Außerdem gibt es am 14. Dezember 2018 eine Hip Hop PartyContainer Collective Hip Hop Christkindlmarkt Afterparty by No Booty No Party

 


Beitragsbild: © Daniil Silantev/Unsplash

1Comment
  • Matthias Werneck
    Posted at 21:03h, 01 Dezember

    Habt´s guad g´macht! Jetzt isses nämlich do a voll! Respekt!

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons