Good Luck, Kultur

Die U5 stellt ihre jungen Wilden vor

Jan Rauschning-Vits

Diplom Vernissage

Die U5 Akademie ist weit über die Stadtgrenzen Münchens bekannt. Hier werden aus Tradition mit die besten Mediendesigner des Landes ausgebildet.
Am 20. Februar stellt der neue Abschlussjahrgang der Akademie seine Arbeiten vor. Glaubt man den Angaben des Direktors der Ausbildungsstätte, handelt es sich hier um einen „Ausnahme Jahrgang“. In der Zeit zwischen 18. – 20. Februar bewerten Scouts der großen Unternehmen der Branche die Abschlussarbeiten, um danach die Absolventen direkt anzuwerben.
„Gehst Du an eine Fachhochschule, kriegste vielleicht einen Master – gehst Du an die U5 kriegste einen Job“. So formuliert der Chef Hans-Peter Albrecht den Anspruch der U5.

Um 19 UHR am 20. Februar, in der Einsteinstraße 42 wird es eine Vernissage geben mit allen Arbeiten des Frühjahrs Jahrgangs 2014. Wir dürfen gespannt sein, auf die neuen Ikonen des Kommunikationsdesigns.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons