Good Luck, Gute Sache, Leben

TEDxMünchen: Do you want to know a secret?

Anika Landsteiner

Psst, das ist ein Geheimnis. Ein verborgener Schatz. Etwas, das neugierig macht. Etwas, das wir wissen wollen. Mehr darüber wissen wollen. Etwas, wofür es sich lohnt, auf Schatzsuche zu gehen. Türen zu öffnen, die sonst verschlossen bleiben. Über Privatsphäre diskutieren und Dinge beleuten, die oftmals im Dunkeln sind.
Und am besten machen wir das gemeinsam.


 

Anthony McCarten mit seiner großartigen Auftaktrede letztes Jahr im Residenztheater

Die Ted Talks fanden letztes Jahr zum ersten Mal in München im Residenztheater statt und wir waren vollkommen begeistert von der Veranstaltung. Die Motivation, selbst etwas bewegen zu wollen, zu spüren, wie wissbegierig man sein kann und plötzlich auch wieder ist, wenn Menschen sprechen, die großartige Ideen hervorgebracht haben.

TedxMünchen ist etwas ganz Besonderes. Und deswegen freuen wir uns riesig, morgen wieder dabei zu sein. Weil wir wissen, dass unsere Leser sowieso immer zu spät für Early Bird Tickets sind (wir auch), verlosen wir zwei Freikarten!

Was ihr tun müsst? Kommentiert hier im Beitrag bis 17 Uhr, warum ihr zu den Ted Talks gehen möchtet. Wir losen noch heute aus und schicken euch im Laufe des Abends eine Mail mit dem Code, der euch freien Eintritt in den Circus Krone beschert. Good luck! Als Vorbereitung unsererseits gilt: Was ist euer verborgener Schatz? Hm?


Zum Programm:

VERBORGENE SCHÄTZE 

Diesmal wollen wir mit unseren Sprechern Themen beleuchten, die sonst eher im Verborgenen liegen. Wir wollen hinter verschlossene Türen blicken und über die Funktion von Geheimnissen sprechen. Wir werden Orte und Dinge zeigen, die wir eigentlich nicht sehen sollten. Wir wollen diskutieren, was Privatheit wert ist und was überhaupt noch privat ist. Wir wollen verborgene Talente entdecken und verschollene Weisheiten wiederfinden. Und natürlich möchten wir erfahren, wie man heute noch Schätze finden kann – auf anderen Planeten, unter Wasser, tief im Erdinnern oder einfach auf dem Flohmarkt hier in München. 

Eine Übersicht der Speaker und Performance-Künstler gibt es hier.
München wird durch Daniel Überall vertreten, ganz besonders freuen wir uns auch auf Bob Carey, den Fotografen, der sich selbst in einem pinken Tutu fotografiert hat und dessen Projekt eine tiefgründige Bedeutung bekommen hat, als seine Frau an Brustkrebs erkrankt ist. Auch interessant und höchst aktuell finden wir das Projekt von David Jacob, der für seine Bacherlorarbeit eine Jobbörse für Flüchtlinge und Arbeitgeber erstellt hat.


Infos in aller Kürze und Würze:

TedxMünchen – Hidden Treasures
Circus Krone (das finden wir nicht so gut …), 14-19 Uhr
Tickets gibt es hier.

8 Comments
  • Theresa H.
    Posted at 11:01h, 09 November

    …weil meine verborgenen Schätze in und um München liegen: kleine Parks, süße Läden, kultige Bars, die kleine Alm im Chiemgau sowie Muc book, das viele dieser Schätze entdeckt!

  • Eva Nürnberger
    Posted at 11:27h, 09 November

    Ich will unbedingt zu TEDxMünchen, weil ich seit Jahren die Tedx Veranstaltungen auf der ganzen Welt verfolge, bis jetzt jedoch nie die Gelegenheit hatte, diese unglaubliche Veranstaltung live zu erleben. Würde ein perfektes Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder sein! 🙂

  • Anika Landsteiner
    Anika Landsteiner
    Posted at 11:36h, 09 November

    Liebe Eva, nur zur Info. Es gibt keine Plus 1 Karten, sondern lediglich zwei Freikarten. D.h., der Gewinner geht alleine hin – oder dein Bruder macht ebenfalls mit, dann drücken wir euch beiden die Daumen.
    Anika (Chefredaktion)

  • Marcel Rasche
    Posted at 11:44h, 09 November

    …weil ich mir heute nichts mehr wünsche als zu TEDxMünchen gehen zu dürfen. <3

  • Andreas Peischl
    Posted at 12:55h, 09 November

    Mir ist leider mein Metalldetektor kaputt gegangen und jetzt muss ich wieder auf die gute alte Art und Weise suchen. Ein paar Tipps zur professionellen Schatzsuche wären dafür natürlich super 🙂

  • Janis Altherr
    Posted at 14:19h, 09 November

    Informationen, die wir im Internet hinterlassen, sind Schätze. Die Frage ist nur für wen? Im Moment wohl am allerwenigsten für uns, die sie vergraben. Ich diskutiere gern darüber, wer an die Schätze darf, was man mit ihnen machen kann (auch gutes!). Wär schön, wenn mir da Tedx noch ein bisschen input zu geben könnte.

  • Rudolf Schneider
    Posted at 14:57h, 09 November

    TED Talk endlich mal live erleben und das noch in München. Da muss ich dabei sein!

  • Bettina
    Posted at 15:04h, 09 November

    Liebes MUCBOOK Team. Für mich liegen Schätze überall auf der Welt verteilt – im kleinen wie im grossen. Warum nicht auch vor der Haustür, meiner Heimatstadt – bei der TEDx. Riesig würde ich mich über die Karte freuen – den Ticketpreis würde ich diesem Fall gern spenden, an die Flüchtlinge in München.

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons