Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Ein schaurig-schönes Vergnügen – The Addams Family im Deutschen Theater!

Juliane Becker

Theaterwissenschaftlerin, Katzenfreundin und Journalistin. Schreibt bei mucbook über Theater, Konzerte und eigentlich alles, was irgendwie mit Kultur zu tun hat.
Juliane Becker

They’re creepy and they’re kooky, mysterious and spooky, they’re all together ooky, the Addams Family! Die gruslige, komische und absolut liebenswürdige Addams Family hat den Sprung auf die Musicalbühne geschafft – vom 14. bis zum 26. März dürft ihr sie im Deutschen Theater bewundern.

 

Wer kennt sie nicht, die eiskalte Morticia, den feurigen Gomez und ihre herzallerliebsten Kinderchen Pugsley und Wednesday? Erst in den 60er, dann nochmals in den 1990er Jahren eroberten sie die Fernsehbildschirme und Herzen der Fans. Und jetzt tut sich was im Hause Addams: Wednesday ist mittlerweile zarte 18 Jahre alt, selbsternannte Prinzessin der Finsternis und unsterblich verliebt in Lucas. Der ist leider, genau wie seine Familie, höchst normal – und möchte zusammen mit Mutti und Vati zum Abendessen kommen. Eine Situation, die die ganze Addams-Familie komplett überfordert und jedem Zuschauer die Lachtränen in die Augen treibt. Ganz nebenbei ist auch ein echter Star auf der Bühne zu sehen: Uwe Kröger, bekannt aus dem Kunze/Levay-Musical Elisabeth, spielt Gomez.

 


In aller Kürze:

The Addams Family
14.03.-26.03.2017
Deutsches Theater München
Tickets ab 25 Euro hier


Bildquelle: alle via Deutsches Theater Pressedienst

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons