Aktuell, Fotobook, Kultur, Kunst

Eine Foto-Ausstellung im Gasteig zeigt das raue, ungeschliffene München der 80er Jahre

Carolin Dithenhof

Münchner Kindl wieder zurück in der Heimat. Liebe zum Wiener Schmäh und Kaffeehäusern mit ausgelegten Zeitungen. Marillenknödel for life.
Carolin Dithenhof

Wer schwelgt nicht gerne in Erinnerungen an alte Zeiten oder schaut sich, zur jüngeren Generation gehörend, Familien- und Partyfotos aus den 80er Jahren an? Den nostalgischen Flair von damals bekommst du ab Donnerstag, den 13. Dezember in der Fotoausstellung und dem dazugehörigen Bildband „BILLARD. Fotografien aus dem München der 80er Jahre“ im Gasteig präsentiert.

Die Mischung der Menschen prägt das Stadtbild


Junger Mann mit Kopfhörer und Sern auf Stirn, 1981

Der Fotograf und Dokumentarfilmer Harald Rumpf hat damals Orte zwischen Glockenbachviertel und Hasenbergl, zwischen Schwabing und Haidhausen aufgenommen und versucht, das Stadtbild anhand markanter MünchnerInnen festzuhalten. Ob Menschen in Kneipen und Clubs, bei privaten Feiern, auf der Wiesn oder auf der Straße, Rumpf ist es gelungen die Befindlichkeiten der portraitierten Menschen einzufangen, ihre Beziehungen zueinander, als auch zu ihm selbst.

Das rauhe, ungeschliffene München der 80er Jahre

Das Credo lautete „…die Suche nach menschlichem Verhalten, nach Momenten, in denen die Abgebildeten ein privates Gesicht zeigen“ so Harald Rumpf. Fotografie ist für Rumpf das magische Moment in der nonverbalen Zwiesprache zwischen abgebildeter Person und ihm selbst, dem Fotografen. Die Schwarz-weiß-Aufnahmen haben in ehrlicher und unverfrorener Weise einen stark subjektiven Charakter, den es dem Betrachter möglich macht das raue, einfache und ungeschliffene München zu begutachten, das heute komplett verschwunden ist.

Noch Lust auf mehr Kunst? Das Kunst66 wurde von zwei AdBK-Studenten zur temporären Off-Location umgewandelt – und das mitten in Schwabing.


In aller Kürze: 

Was? Harald Rumpf – BILLARD Fotografien aus dem München der 80er Jahre

Wann? Eröffnung 12.12.18 19.00 Uhr, 13.12.18 – 10.01.19, 8-23 Uhr

Wo? Gasteig Rosenheimer Straße 5, 81667 München, Foyer im 1. Stock,

Wie viel? Eintritt frei


Fotos: Harald Rumpf

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons