Aktuell, Essen, Leben

Neues von der Tegernseer Landstraße: vietnamesisches Streetfood bei Bep Ho

Janna Lihl

"Denkt glückliche Gedanken!" ... und schreibt darüber ...
Janna Lihl

Bereits vor einem Monat sind uns der helle Holztresen, die lose hängenden Glühbirnen und roten Barhocker durch das Schaufenster aufgefallen – ist das etwa ein Hipsterladen in Giesing?

Homemade und traditionell

Jetzt haben wir es endlich in den kleinen hippen Vietnamesen geschafft. Der junge Chef Hieu stammt aus einer vietnamesischen Gastrofamilie, sein Bruder indes ist in Berlin Künstler und Tätowierer. Von ihm stammen die bunten Bilder im vorderen Bereich des Lokals.

Hieu und das Bep Ho bestätigt unseren ersten Eindruck: moderne Einrichtung und schlichtes vietnamesisches Streetfood.

Obwohl es innen sehr nett ist, nehmen wir gleich draußen vor dem Laden Platz und fühlen uns hier super wohl. Bei Bep Ho kannst du, gestärkt durch Banh Mi Sandwiches, Pho, Sommerrollen, Curry oder Reisnudelsalaten, das Treiben auf Giesings Hauptstraße auf dich wirken lassen.

Wir sitzen draußen an den kleinen, aus Bierkästen gebastelten Tischen und bestellen erst einmal unser alltime Favorit: Sommerrollen.

bep-ho-giesing

Bei Bep Ho kommen diese mit einer hausgemachten Hoisin Sauce. Das Rezept wurde uns zwar (leider) nicht verraten, aber soviel konnte der Besitzer sagen: sie ist auf Pflaumenbasis mit Tamarinde und schmeckt wirklich ausgezeichnet. Auch das Curry (Curry Cari Ga mit Huhn 8 Euro) am Nachbartisch sah sehr verführerisch aus.

Beim Reisnudelsalat mit Tofu sowie der vegetarischen Pho fehlte uns jedoch leider das gewisse Extra. Die zwei Zweige Koriander hätten sich sicher gut mit weiteren asiatischen Kräutern vertragen und den Salat von gut zu richtig lecker befördert.

Unser Tipp:

Unbedingt etwas mit Hoisin Sauce bestellen. Entweder zum Essen im nett gestalteten Laden oder für zu Hause.

Fazit:

Das Bep Ho mit seinem vietnamesischen Streetfood ist definitiv eine Bereicherung für Giesing. Wer große Portionen zu verhältnismäßig günstigen Preisen sucht (Banh Mi Thit Sandwiches mit Rind 6,50 Euro, Pho Suppe mit Tofu 8, 50 Euro oder Goi Guon  Tom Sommerrollen mit Garnelen 4,50 Euro), ist hier genau richtig.

Und mit ein paar Kräutern mehr könnte es der neue und günstige Stammvietnamese von uns werden. In dem es sich so schön auf der Straße sitzen lässt – schon fast wie in Vietnam.


In aller Kürze: 

Was? Bep Ho
Wo? Tegernseer Landstraße 44, 81541 München
Wann? Montag bis Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr
Mehr Infos findest du hier!

 

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons