Kultur, Stadt, Was machen wir heute?

Escape Games: Ideal für erste Dates und Klaustrophobiker

Sharon Brehm

ist in München verliebt und in der Welt zuhause - und damit unverschämt glücklich. Weil Liebe ihre Passion ist, ist sie systemische Paartherapeutin & Love Coach: lovemoves.de
Sharon Brehm

„Freunde“, aus dem Lautsprecher tönt Dimitris charmant-russischer Akzent mit einem langezogenen Eu. Wir, vier halbwegs begabte Diebe, schauen auf die Rückwände naiver Malerei, greifen in eine zerschlissene Couch, spielen auf einem verdreckten Klavier, drehen an weißen Büsten und betasten eine Tür, die sich verdammt-nochmal-nicht öffnen lässt.

Fuck.

Dabei sind wir als Einbrecher-Quartett gar nicht so schlecht aufgestellt. Allgemeinwissen: Miri. Logisches Denken: Marco. Kombinationsarbeit: Steffi und ich drück einfach ein paar Knöpfe. Was sonst? Von unserem Kontaktmann wissen wir, dass es hier einen lukrativen Schatz gibt und jetzt ist er es, der uns die letzten Instruktionen gibt; „Ihr habt noch sieben Minuten.“ Statt Panik braucht es nun Konzentration. Das grüne Lämpchen blinkt. Der Code ist geknackt. In letzter Minute fliehen wir mit der heißen Ware.

Ausgetrickst!

Denn in Wirklichkeit verdienen wir mit der Langfingerei gar nicht unser täglich Brot (und wenn doch, denkt ihr, ich würde das hier schreiben?) Was ihr gerade gelesen habt, war ein emotionaler Mitschnitt aus einem Escape Game in der Tengstraße 20.

Perfekt fürs erste Date

Escape Games sind mein heißer Tipp für all diejenigen, die gerne knobeln, in andere Welten eintauchen oder auf der Suche nach einem coolen ersten Date sind. Denn beim Rätsellösen und gemeinsamen Ausbrechen werden Adrenalin und Dopamin en masse ausgestoßen – Hormone zum Verlieben. Mindestens ein Kundenpaar kann den Erfolg eines solchen Rendezvous bestätigen.

Und selbst ihr, liebe Klaustrophobiker, dürft die Beruhigungsmittel getrost zuhause lassen. Während des Spiels habt ihr keine Sekunde Zeit um daran zu denken, dass ihr eingesperrt seid. Ich spreche da aus Erfahrung, habe schließlich der Angst laut ins Gesicht gelacht.

Die Jungs von EscapeGame München haben uns besonders überzeugt. Ausgeklügelte Spielkonzepte, gewiefte Kenntnisse in Elektronik und Hydraulik, viel Liebe zum Detail, vor allem sympathische (und geduldige) Gamemaster. Im Vergleich zu den anderen sieben Anbietern in München sind die Spiele linear aufgebaut, sodass Teamwork zwingend notwendig ist.


Infos in aller Kürze:
Was? Escapegame München
Wo? Tengstraße 20. 80798 München

Spiele? Die Kunst des Klauens und Das Geisterhaus
Preise? gestaffelt nach Gruppengröße z.B. 18€/p.P. bei 6 Spielern

 

Fotocredits: Escapegame München

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons