tagebook von Rat & Tat Kulturbüro

FASTFOOD IMPROCUP – zehnte Saison bring fiese Überraschungen!

Rat und Tat

Rat und Tat

Rat&Tat steht für Kunst und Kultur auf allen Ebenen – Produktion, Fundraising, Dramaturgie und PR.
Rat und Tat

00 IMPROCUP lansing wolf by Robert Molnar

Das fastfood theater lädt die versiertesten Impro-Cowboys und Impro-Ladies Europas zum spontanen Kräftemessen in den Schlachthof. Für Süddeutschlands härtestes Improvisationstheatertunier gelten knallharte Regeln. Ein Zufallsgenerator hält fiese Überraschungsaufgaben bereit. Jede Szene ist ein Spiel auf Zeit.
In der neuen Saison dürfen sich die Teams ihre Zeitkonten erstmals selbst einteilen. Neu sind dabei nicht nur die Aufgaben, sondern zum Teil auch die Partner, mit denen die Herausforderer in den Ring steigen. So wird sich Monika Eßer-Stahl vom fastfood theater erstmals mit Eric Muero von den Regensburger „Chamäleons“zu BODY & SOUL verbünden. Theatersport Berlin und Die Gorillas bringen mit B&B erstmals ein gemeinsames Team an den Start.
Aber es gibt auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten: DIE UNRASIERTEN GENTLEMEN aus Berlin sind ebenso mit von der Partie, wie die deutsch-niederländische Formation MA’MA LÄSSIG, BÜHNENPOLKA aus München und der IMPROVISTA SOCIAL CLUB aus Wien. Das fastfood theater bringt außerdem SÜSSHOLZ und PRIMA KLIMA an den Start.
Auf der Achterbahn der Gefühle wechseln kurze knackige Szenen mit zarten Momenten. Die Fallhöhe bestimmt das Publikum mit seinen Vorgaben, mit tosendem Applaus und herzhaftem Buh wird es darüber entscheiden, wer am Ende triumphiert. Trainiert wird dabei sicherlich nicht nur die Schlagfertigkeit der Spieler, sondern auch
der ein oder andere Lachmuskel im Saal.

Fastfood IMPROCUP – 25. Januar -7. Juni 2014

Sa 25. Januar, Viertelfinale
BODY & SOUL vs. IMPROVISTA SOCIAL CLUB
Sa 1. März, Viertelfinale
DIE UNRASIERTEN GENTLEMEN vs. PRIMA KLIMA
Fr 28. März, Viertelfinale
MA’MA LÄSSIG vs. BÜHNENPOLKA
Fr 25. April, Viertelfinale
B&B vs. SÜSSHOLZ
Sa 17. Mai, Halbfinale
Bekanntgabe ab 26. April
Sa 7. Juni, Finale
Bekanntgabe ab 18. Mai

Einlass 18.30 Uhr / Beginn 20.30 Uhr
Schlachthof Bühne & Wirtshaus. Zenettistr. 9. D-80337 München
Eintritt VVK Schlachthof 19,00 Euro, VVK Münchenticket: 20,20 Euro
Eventim: 19,70 Euro, AK 21,00 Euro, 20% Ermäßigung für Studenten an der AK.
Karten Tel.: 089/ 72 01 82 64, online: www.muenchenticket.de

Ausführliche Infos zu den einzelnen Teams & Matches unter
www.improcup.de
www.fastfood-theater.de
www.im-schlachthof.de

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons