Leben

Flüssiges Glück: Sunny-Food Smoothies in München

Alissa Muench

Ich bin meistens mit einem Buch in der Trambahn, zu Hause im Kuschelbett oder in der Weltgeschichte reisend anzutreffen.
Alissa Muench

Lust auf  nen Quickie?
Der gesunde Fastfood-Hype ist auch in München spürbar und trägt langsam leckere Früchte: Sunny-Food versorgt mit zehn verschiedenen Smoothies auf der Standard-Karte und weiteren immer aktuellen Angeboten jeden Frucht- und Gemüsejunkie. Obendrauf gibt es Matcha-Latte und Tagessuppen für 3,50€ – was will man mehr?

Das Konzept des Ladens ist denkbar einfach: Reinkommen, bestellen und zum Mitnehmen oder auf der gemütlichen Couch genießen. Allerdings gibt es da noch ein paar interessante Specials.
Falls ihr gerade im Stress seid und auf keinen Fall auf die Zubereitung (die eh schon denkbar kurz dauert) warten könnt, einfach das Handy schnappen und eine Facebook-Nachricht an Sunny-Food schicken! Euer persönlicher Smoothie wird dann zur richtigen Zeit zubereitet und ihr müsst nur noch bezhalen – superpraktisch!

IMGP6805kleinPhilipp bei der Arbeit – hier wird jede Mini-Mahlzeit frisch zubereitet.

„Und dann dachte ich mir, starte ich halt mein eigenes Ding.“ – Philipp ist 24 Jahre jung und betreibt seit Anfang Dezember 2014 einen eigenen Laden Sunny Food in der Augustenstraße 74.
Die Affinität zu gesundem Essen wurzelt in seiner Sportler-Karriere, denn der gebürtige Dachauer spielte für lange Zeit Tennis und war kurz davor, professionell weiterzumachen. Danach begegnete ihm das Thema immer wieder in Studium und Alltag – bis seine Schwester erstmals einen eigenen Smoothie zu Hause zubereitete. Die Idee war geboren und jetzt können wir uns schon seit über vier Monaten über das Ergebnis freuen!

10997630_459232897565073_8964187551429465362_nBunte Smoothie-Vielfalt: Sunrise, Reset und Kick-Start warten auf euch!

„Green up your life!“ heißt es auf der Karte, denn Sunny Food besticht mit seinen grünen Smoothies: Mit Spinat, Avocado, Gurke und Feldsalat laden die Sunny-Hangover Drinks zum idealen Auskatern nach durchzechter Nacht ein. Hört sich seltsam an? Schmeckt aber ausgezeichnet!
Außerdem sind Philipps Kreationen nicht nur Gaumenfreude, sondern basieren auf Ernährungs-Studien und erzeugen somit bestimmte Effekte: Die Sunny-Ups machen euch startklar für den Tag, mit Sunny-Brain trinkt ihr einen super leckeren Kafffeeersatz, der euch weder abhängig noch für zwei Stunden kribbelig macht, sondern locker sechs Stunden Wachsein fördert und Sunny-Protects härtet euch gegen letzte Frühlings-Bazillen ab!

IMGP6789kleinFlüssiges Glück zum Mitnehmen – und satt machen!

Ausstrahlung hat der Laden allemal: Mit selbstgebauten Lampen, türkis gestrichener Holzwand und kleinen Details bleibt man bei Zeiten auch gerne etwas länger und macht es sich auf der Couch gemütlich. Wenn gerade keine Arbeit ansteht, erzählt euch Philipp auch gerne mehr über das Projekt, seine genauen Vorstellungen von gesunder Ernährung und die zugehörige Superfood-Komponente, die in keinem Smoothie fehlen darf!

Kleiner Tipp: Falls ihr z.B. eine Detoxdiät macht, seid ihr hier gut aufgehoben. Sprecht Philipp einfach mal darauf an, ihr könnt euch sogar täglich die speziellen Smoothies frisch zubereiten lassen und in recyclebaren PET Flaschen abholen.

Seid ihr eine 80-Postleitzahl? Dann gibt es gleich noch einen Vorteil: Suny-Food gibt’s ab einem Bestellwert von 10€ innerhalb einer halben Stunde auch direkt zu euch nach Hause geliefert!

 

Fotos: (c) Alissa Münch und Philipp Doehmel

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons