HVOB Silk München Strom Konzert
Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

HVOB live in München: Beats für alle Sinne

Sharon Brehm

ist in München verliebt und in der Welt zuhause - und damit unverschämt glücklich. Weil Liebe ihre Passion ist, ist sie systemische Paartherapeutin & Love Coach: lovemoves.de
Sharon Brehm

Ihre Deep House-Nummern sind ein sanftes, aber stetes Treiben durch den Körper, untermalt mit Ambient-Synthies und einer melancholisch-lasziven Frauenstimme. Derzeit touren HVOB (Her Voice over Boys) mit ihrem neusten Musikbaby durch Europas Großstädte und dank Der Kongress sind sie am 30. April im Münchner Strom zu sehen. Wer Tickets will, sollte sich aber beeilen – die sind nämlich fast weg!

Das Wiener Duo HVOB komponiert Tracks, die an Elektro-Festivalsommer erinnern. Daran, wie man jedes Zeitgefühl verliert, in Sinnen vergeht, vielleicht auch an Morgengrauen, wenn die Sonne durchtanzte Körper in Wärme hüllt und der Geist noch müde im Beat gefangen ist. Und während man vollkommen bei sich ist, merkt man wie viel Feuer in der Ruhe liegt, wie viel Triebkraft im Zarten – denn genau so einen Sound fabriziert das Producer-Duo Anna Müller und Paul Wallner.

 

Mit ihrem minimalistischen Deep House-Mix spielten sie in ausverkauften Konzerthallen auf allen Kontinenten und sogar auf dem Burning Man (!) gab es HVOB-Sound zu hören. Nach so viel weltweiter Anerkennung erscheint im März auch das dritte Album „Silk“ und wie schon beim zweiten Album mangelt es nicht an künstlerischen Kollaborationen. Das bedeutet für alle Konzertgänger eine Licht- und Visualshow vom allerfeinsten und damit Beats für alle Sinne.


In aller Kürze:

Was? HVOB
Wo? Strom | Lindwurmstraße 88, 80337
Wann? 30. April 2017 | Einlass 20.30 | Beginn 21.30
Wieviel? 23,10 €, Tickets hier


Beitragsbild: (c) HVOB

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons