tagebook der westendstudios, tagebooks

Kunstspaziergang mit den westendstudios 15: „Parkhotel“

Tagebook Archiv

Hier findet ihr die verschiedenen Tagebooks aus den vergangenen Jahren.
Tagebook Archiv

Mehrere große bunte Poster hat Organisator und Künstler Wolfgang Gebhard kreiert. Jungendliche sind abgebildet. Der Hintergrund ist gelb. Auf einem ist ein junger schwarzafrikanischer Mann, der einem entgegen starrt und hinter ihm steht in blauen Buchstaben geschrieben: „Willkommen“. Oder „Will kommen“? Vom 16. bis 18. Oktober laden die westendstudios unter dem Motto „Parkhotel“ zum offenen Atelier-Wochenende ein. 19 verschiedene Künstler stellen an drei Tagen ihre Kunstwerke zum Thema vor. Los geht’s am Freitag um 18:00 Uhr in der Parkstraße 5.

Warum „Parkhotel“?

Das Thema „Flüchtlinge“ ist derzeit aus München nicht mehr wegzudenken. Auch das Thema Unterkünfte ist schwierig. Das Motto „Parkhotel“ bezieht sich auf die ehemalige Flüchtlingsunterkunft im Parkhotel „Theresienhöhe“. Bis Ende März 2015 waren dort jugendliche Flüchtlinge ohne Begleitung untergebracht, die meisten aus Schwarzafrika. Shaibu, der junge Mann auf dem Poster, war einer von ihnen. Er lernte Wolfgang Gebhard im Westend kennen und so kam es zu einer kleinen Kooperation, bei der das Poster entstand.

Sieben von neunzehn Teilnehmern haben sich mit dem diesjährigen Motto auseinandergesetzt. Burchard Dabinnus mit einer Hör.Spiel.Performance, Stefanie Duckstein durch eine interaktive Installation, Petra Magdalena Kammerer mit Collagen und Objekten, Marcus Berkmann Labor für Entropie mithilfe von Fotografien sowie Positive-Propaganda mit ihrer Street-Art.

Nicole Schober und Susanne Hanus beschäftigen sich bei ihrer Installation ebenfalls mit der Situation von Flüchtlingen unter dem Thema horizonte.

„Das Besondere bei unserem Atelier-Wochenende ist, dass wir nichts über die Flüchtlinge, sondern viel mehr mit ihnen etwas erschaffen“, sagt Wolfgang Gebhard.

An diesem Wochenende wird Kunst in verschiedensten Kontexten gezeigt: in Galerien, auf der Straße, mittels Installationen. Alle Galerien und Werkstätten befinden sich im Westend, so kann man gemütlich von einem Kunstwerk zum anderen zu Fuß gehen.

Es zeigen ihre Werke:

Wolfgang Gebhard – Willkomensplakate, Aktion!
Stefanie Duckstein – Illustration, Malerei und interaktive Ausstellung
K. & Vamko – Installation
Andrea Beikler c/o Kunst- und Textwerk Lesecafé – Fotografie
Eva-Maria Ertl c/o Kunst- und Textwerk Galerie – Zeichnungen
ABC Westside Galerie – moderne Kunst
Studio Gabi Green, Gast: Uli Gasteiger – Schmuck und anderes, Malerei
Anne Schmidt Design – Kommunikationsdesign
Gänsheimerdesign, Gast: Arwed Knospe – Kunst und Skulptur
Projektraum Christine Rath – Installation und Druckgrafik
Susanne Hanus und Nicole Schober c/o Bildzone – Werkraum, Installation
Burchard Dabinnus – Hör.Spiel.Performance
Petra Magdalena Kammerer, Gast: Laetitia Vançon – Collagen, Objekte und Fotografien
Christopher Croft – Malerei, Zeichnung, Objekte, Restauration
Heike Schaefer – Skulpturen
Noname x Positive-Propaganda e.V. – Street-Art, Mural
Labor für Entropie Marcus Berkmann – Druckgrafik und Fotoserien

Offenes Atelier Wochenende Westend

Fr 16.10.15  18-21 Uhr

Sa 17.10.15  15-20 Uhr

So 18.10.15  15-20 Uhr

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons