Aktuell, Stadt

Machen statt meckern – der GovJam17

Sophie Lersch

"samma uns ehrlich das leben is herlich
manchmal beschwerlich und manchmal is gefährlich"
Sophie Lersch

Oft und viel wurde in den vergangenen Wochen und Monaten über die langen Wartezeiten im KVR berichtet. Jedem graust der Gang zum Amt schon allein beim Gedanken an die endlosen Gänge des KVR, die verwirrenden Schilder und kryptischen Formulare.

Aber muss das wirklich so sein? Alle Bereiche unseres Lebens werden ständig optimiert, schöner und schneller gemacht – außer der öffentliche Sektor. Warum eigentlich? Großbritannien hat vorgemacht, dass es auch anders gehen kann und hat den Government Digital Service ins Leben gerufen – so etwas wie eine Inhouse-Designagentur der Regierung, die sich vor allem mit der Digitalisierung der Online-Angebote beschäftigt. Auf https://www.gov.uk/ ist es zum Beispiel schon möglich, auf einfachem und verständlichem Wege einen Bewohnerparkausweis zu beantragen und vieles mehr.

Jeder von uns war schon auf dem KVR, jeder hat eine persönliche Geschichte zu erzählen – und genau das macht uns alle zu Experten. Diese Expertise soll nun genutzt werden um Ideen zu entwickeln, wie man den öffentlichen Sektor „re-designen“ kann.

Am 17. und 18. Mai bekommt ihr die Chance dazu, denn OuiShare, die Hans Sauer Stiftung, Designit und IDEO veranstalten den GovJam17. Vergleichbar mit einer musikalischen Jam-Session, bringt ein GovJam verschiedene Teilnehmer  zusammen um gemeinschaftlich zu experimentieren und neue Ideen zu entwickeln. Der Münchner GovJam ist Teil des Global GovJam, einer weltweiten 48h-stündigen Veranstaltung. Angeleitet von Profis werdet ihr in diesen zwei Tagen in kleinen Teams Ideen entwickeln, Prototypen bauen und kreative Prozesse durchlaufen. Am Ende der zwei Tage werden die Ergebnisse hochgeladen und öffentlich auf der Global GovJam-Website www.govjam.org geteilt.

Ziel ist es aber nicht nur, gute Ideen zu entwickeln, sondern auch Menschen zu vernetzen und so auch Möglichkeiten und Wege zu finden, die Ideen umzusetzen.
Teilnehmen können alle, die sich interessieren – auch in verschiedenen Rollen und nicht zwangsläufig über den gesamten Zeitraum. Die Teilnahme ist umsonst, lediglich eine verbindliche Anmeldung ist nötig. Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.


 

In aller Kürze:

Was? GovJam17

Wann? 17. Und 18. Mai 2017, 9.00 – 18.00 Uhr (kürzere Teilnahme möglich)

Wo? Designit Munich, Steinerstraße 15, building F , 81369 Munich

Wieviel? Kostenlos – um Anmeldung wird gebeten

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons