Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

München, wir müssen über Identität reden

Manchmal hilft ein nüchterner Blick von außen ungemein, um zu sehen was in der eigenen Gesellschaft so vor sich geht. Darum bemüht sich jetzt keine geringere als die NZZ, die Schweizer Neue Zürcher Zeitung, mit ihrer Reihe „NZZ Podium“. Bisher gab es die Diskussionsabende regelmäßig in Berlin, für dieses Jahr sind aber Veranstaltungen in ganz Deutschland und eben auch in München geplant. Natürlich gibt es auch wieder bei uns Tickets!

Identität & kauzige Regionalismen

Am kommenden Mittwoch, 25. April lädt das NZZ Podium in den Kammerspielen zum Gespräch über Identität:

Just als der Westen und seine Institutionen im Zenit zu stehen schienen, bröckelte der Putz und ein Unbehagen kam auf. Jetzt stehen plötzlich die hiesigen Verlierer der Globalisierung im Fokus. Als Schuldige dienen die su- pranationalen Eliten. Die einst so prägende nationale und regionale Verbundenheit gewinnt wieder an Anziehungskraft und ergänzt Beruf, Freizeit und Konsum als identitätsstiftende Fixpunkte.

Ist es Zufall, dass gerade München und Zürich, beide durch kauzige Regionalismen geprägt, prägnante politische Formationen und weltweit bekannte Unternehmen und Marken hervorgebracht haben? Eine deutsch-schweizerische Berg- und Talfahrt zur Frage, wie viel Identität der moderne Mensch braucht. 

Politik, Architektur, Literatur

So lautet die vielversprechende Ankündigung – und vielversprechend ist auch das Podium an dem Abend:

Monique Schwitter, in Deutschland lebende Schweizer Schriftstellerin, hält das Einstiegsreferat

Markus Blume, Generalsekretär der CSU und Mitglied des Bayerischen Landtags

Max Dudler, Gründer und Leiter Max Dudler Architekten AG in Berlin, Frankfurt, München und Zürich

Barbara Vinken, Professorin für Allgemeine und Französische Literaturwissenschaft an der LMU München

Christian Ude, Oberbürgermeister a.D.

moderiert wird das Podium von Luzi Bernet, Chefredakteur der NZZ am Sonntag.

Illustre Runde mit viel Know-How

Du siehst, da kommen Menschen aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die viel zu sagen haben zum Thema. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Und: Drüben auf Facebook verlosen wir 3×2 Tickets!


In aller Kürze:

Was? NZZ Podium: Identität

Wann? Mittwoch, 25. April 2018, 20 Uhr

Wo? Kammer 2, Münchner Kammerspiele, Maximilanstr. 26-28

Wieviel? 12 € | 6 € ermässigt. Tickets hier


Beitragsbild: © NZZ Podium

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons