Aktuell, Kultur

Muggel aufgepasst: Harry Potter und der Stein der Weisen – in Concert!

Stefanie Manna

Lass dich nicht unterkriegen. Sei frech, und wild und wunderbar. [Pippi Langstrumpf]

Von Natur aus Lebensfroh, ein ganz klarer Sommersüchtling und am besten immer auf Reisen oder unterwegs. Am Kochen und Essen erfreut sich die Halbitalienerin des Lebens! Ansonsten liebt sie Bücher, Festivals und ist auch sonst bei Allem mit dabei!

Die Reisen hält sie in ihrem Blog undvormirdiewelt.blogspot.de fest und hofft stark in bald wieder weiterschreiben zu können.
Stefanie Manna

Der Zauber der Weihnachtstage verfliegt langsam und die Magie von Silvester wird auch nicht lange halten? Dann hergehört liebe Muggel! Das Radiosymphonieorchester Pilsen kommt auf ihren Besen angeflogen und begleitet den ersten Teil der Harry Potter-Filmsaga mit zauberhafter Live-Filmmusik.

Warten auf den Brief aus Hogwarts

Wir hatten das Glück, mit der fantastischen Welt von Harry Potter, Dumbledore, Ron, Hermine und Hagrid aufzuwachsen. Bis spät in die Nacht lagen wir wach, um die hunderte von Seiten langen Bücher in Rekordzeit durchzulesen und uns in der Geschichte von J.K. Rowling zu verlieren. Und Hand auf´s Herz: bis heute hoffen wir doch tief in unserem Inneren, dass doch noch der erhoffte Brief aus Hogwarts ins Haus flattert. Was die Autorin damals erschuf, erreichen wenige Autoren und wird sie unvergessen machen.

Charakteristische Filmmusik

Doch nicht nur Bücher und Filme sind in den Herzen der Fans verankert, auch die Filmmusik wurde zu einem Aushängeschild und ist so charakteristisch, dass schon bei den ersten Klängen im Kopfe die Pforten von Hogwarts geöffnet werden. 

Das Radiosymphonieorchester Pilsen schafft es (unter der Leitung von John Jesensky), die vollständige Partitur von John Williams legendärer Filmmusik in all ihrer Dramatik zum Leben zu  erwecken und das Publikum zu begeistern, egal ob jung oder alt. Ein Live-Erlebnis, das so schnell nicht vergessen wird! Schon jetzt kann man sich auf den Moment freuen, wenn die ersten Klänge des markanten „Hedwig´s Theme“ ertönen und die Zuschauer in den Bann ziehen (fast ohne Magie).

Wer auch nur ein Zehntel so Harry Potter – begeistert ist wie ich, dem ist ein Abend im Gasteig Anfang Januar definitiv ans Herz zu legen .


In aller Kürze:

Was: Harry Potter und der Stein der Weisen – in Concert 

Wo: Philharmonie am Gasteig

Wann: Dienstag, 3.1. bis Freitag, 6.1., 19.30 Uhr

Zusatzvorstellung Freitag, 6.1. 15.00 Uhr

Wieviel? 46-89 Euro, Tickets hier

 


Beitragsbild: © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. Harry Potter Publishing Rights © JKR. (s16)

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons