Kultur, Was machen wir heute?

Nur mit seinem Tagebuch im Gepäck begibt sich Paul auf eine Reise – Rocko Schamoni liest im Volkstheater

FÜNF LÖCHER IM HIMMEL ist das neue Textwerk von Rocko Schamoni und heute Abend gibt er dem Paul und der Katharina seine Stimme. Der Rocko, der liest heute nämlich vor.

scha

Copyright: Dorle Bahlburg

 

Der goldene Pudel und nicht stadteigene Schamoni ist zu Gast und meint folgendes:

Als Paul sich damals gleichzeitig in Katharina Himmelfahrt und seine Lehrerin Frau Zucker verliebte, schien alles in die richtige Richtung zu gehen. Jetzt sitzt er in einem Datsun 240Z, auf der Flucht von einem Einbruch, und fragt sich, wie das alles kommen konnte. Alles fängt damit an, dass für Paul Zech das Leben aufhört. Nach einer ziemlichen Pechsträhne landet seine bürgerliche Existenz auf dem Müll und Paul zieht los in die norddeutsche Weite. Im Gepäck hat er nur sein altes Tagebuch. Während er den melancholischen Kneipier Pocke kennenlernt und von ihm einen alten Sportwagen geliehen bekommt, liest Paul im Tagebuch von seiner großen Liebe zu Katharina Himmelfahrt. Sie war das Mädchen, in das er sich bei den Proben des Schultheaters zu den „Leiden des jungen Werther“ verliebte. Doch mit einer dramatischen Eifersuchtsgeschichte unter den Akteuren bricht das Tagebuch ab. Nach einer Spritztour durch Dänemark kehrt Paul nach Norddeutschland zurück – und meldet sich bei Katharina, um Licht ins Dunkel seiner frühen Jahre zu bringen.

Rocko Schamoni ließt heute im Volkstheater um 20 Uhr und das sollte gesehen werden. Denn dabei gibt es mit Sicherheit viele Gelegenheiten zum echten Lachen.

 

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons