Aktuell, Kultur

Weihnachten ist gerettet, das neue Mucbook Magazin kommt am 21. Dezember!

Ach, was haben wir in den letzten Wochen geschwitzt, geschuftet, recherchiert, telefoniert, geschrieben, fotografiert und designt. Alles für die neuste Ausgabe unseres Magazins.

Und jetzt ist sie fertig, abgeschickt zum Druck, damit sie noch rechtzeitig vor Weihnachten da ist, die Nummer Neun.

Ab 21. Dezember gibt es sie zu kaufen, bestellen, verschenken und liebhaben!

Um euch jetzt schon ein bisschen Lust auf die neue Ausgabe zu machen, haben wir hier schon mal einen kleinen Einblick ins Heft, so wie es entstanden ist – am Computer unseres Grafikdesigners Christian Hundertmark.

Zu Lesen gibt es – nebst vielem anderen – zum Beispiel die Story, die ihr hier oben seht: Designerwissen zum Angeben. Wir waren in der Pinakothek der Moderne und haben zu ein paar ausgewählten Stücken nützliches und unnützes Wissen zusammengetragen, damit ihr bei eurem nächsten Date oder dem Besuch der Familie richtig punkten könnt.

Oder Designklassiker: Florian Kraus geht in zwei Interviews der Frage nach, warum in so vielen Wohnungen hipper, junger Menschen die gleichen Möbel und Accessoires stehen – und findet dazu sehr interessante Antworten.

Was schnell vergessen geht, aber auf jeden Fall eine eigene Geschichte wert ist: Münchner Designer, die mittlerweile weltweit erfolgreich sind und einen guten Ruf genießen. Unsere Mode-Expertin Julia-Sophie Gebhard hat eine schöne Auswahl zusammengestellt.

Ebenfalls ein spannender Aspekt des Themas, der bisher noch eher in der Nische zu finden ist: Spekulatives Design. Eine Disziplin, in der Designer/Künstler versuchen, mit kritischem Auge auf die Gegenwart alternative Realitäten, Produkte und Designs zu konzipieren. Die bringen uns dazu, die (designte) Welt um uns herum zu hinterfragen, auch hier in München.

Die Klassiker

Natürlich gibt es auch im neuen Heft wieder eine wunderbar um die Ecke gedachte Kolumne von Heiner Hendrix, einen kneipen(boden)poetischen Barzeiler von Philipp Bovermann, 089 x Design in der Stadt und vieles mehr.

Und nicht zuletzt – es wurde im Titelbild schon angedeutet: Wir haben wieder eine Modestrecke! Unsere zwei Models aus dem Mucbook-Biotop haben sich komplett in weiß gekleidet und ablichten lassen vom Fotografen Denis Pernath. Entstanden ist eine – etwas andere – Augenweide.

#Habenwollen

Das neue Magazin gibt’s ab 21.12. entweder per Email-Bestellung, in vielen kleinen feinen Läden überall in der Stadt , oder von uns persönlich überreicht, z.B. am kommenden Donnerstag, 21.12. bei unserer kleinen Release-Feier in unserer Pop-Up-Redaktion im Ruffinihaus – da sind auch einige Autoren und unsere Chefredakteurin Melanie Schindlbeck vor Ort und erzählen euch gerne mehr dazu ;).

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons