Münchenschau, Stadt

Weihnachtsbeleuchtung oder Bombe?

Jana Lapper

Brennen uns jetzt die Nerven durch? Nachdem ein Passant am Donnerstag Nachmittag die Münchner Polizei verständigt hatte, weil er in der Nähe des Hofbräuhauses eine Bombe vermutete, wurde die Hochbrückenstraße zunächst von drei Streifenwagen gesperrt. Das Ganze stellte sich jedoch als Irrtum heraus. Nicht eine Bombe befand sich am Ende des Kabels, sondern der Trafo einer Weihnachtsbeleuchtung.

Paris hat wohl seine Spuren hinterlassen – auch in München. War die Reaktion Anfang der Woche noch gezeichnet von Wir-lassen-uns-nicht-unterkriegen-und-haben-keine-Angst-Parolen, zeichnet sich nach den Vorkommnissen in Hannover und der Absage des Länderspiels Deutschland gegen Niederlande diese Woche ein anderes Bild. Die Terrorangst wird auch in Deutschland und München spürbar. Das Statement des Innenministers Thomas de Mazières (CDU) zur tatsächlichen Terrorbedrohung in Deutschland hat uns alle wohl größtmöglich beunruhigt. „Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“, sagte er am Dienstag in einer Pressekonferenz – und lies dadurch nur allzu großen Raum für Spekulationen.

Man kann die Reaktion des Passanten jetzt als übertrieben abstempeln. Was aber sollen wir auch mit der äußerst wagen Information des Innenministeriums anfangen? Und so greift die Nervosität um sich. Das ist aber gerade das, was nicht passieren sollte. Polizeipräsident Hubertus Andrä sagte gegenüber der Süddeutschen Zeitung, „dass trotz der jüngsten Ereignisse nach jetzigem Stand keine Hinweise dafür vorliegen, dass in München ein Anschlag bevorsteht“. Gleichzeitig kündigte er aber verschäfte Sicherheitsmaßnahmen bei den Münchner Weihnachtsmärkten an.

Es scheint, als sei die Besinnlichkeit der Vorweihnachtszeit schon jetzt hinüber. Auch der Betreiber der Weihnachtsbeleuchtung wurde schließlich aufgefordert, die Kabel seines Trafos doch in Zukunft besser zu verstecken, erklärte ein Polizeisprecher gegenüber MUCBOOK. Leute, versteckt eure Trafos!

 

Fotocredits: Flickr/Dani Figueiredo

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons